Bodentreppen: Neue DIN 3193 und Sicherheitsvorschriften

Neue DIN bei Bodentreppen! Was müssen Sie beachten?

Seit kurzem gilt für Bodentreppen zusätzlich zur DIN EN 14975 auch die DIN 3193. Welche Folgen hat dies für Händler, Handwerker, Architekten und Bauherren? Wie vermeiden Sie Sturzfallen und Haftungsrisiko?
Mit dem Ratgeber „Sicherheitsvorschriften bei Bodentreppen“ und vier Angaben sind Sie auf der sicheren Seite.

Oberste Geschossdecken werden bei Sanierung im Bestand oder bei Neubau immer stärker gedämmt und führen so zu wachsenden Deckenstärken. Die neue DIN 3193 gibt den maximal zulässigen Abstand der obersten Stufe zum Fußboden des Dachraums vor und soll gefährliche Sturzfallen vermeiden. Wird dieser Abstand überschritten entspricht die Bodentreppe nicht der DIN! Es muss eine Zusatzstufe im hohen Futterkasten angebracht werden, um die Benutzersicherheit zu gewährleisten. Wie bereits der Abstand der untersten Stufe zum Fußboden in der DIN EN 14975, ist hiermit jetzt auch die oberste Stufe genau geregelt.


Wie können Sie die Anforderungen der beiden Normen erfüllen? Ganz einfach: Geben Sie bei Dachbodentreppen nicht nur die Größe der Deckenöffnung (Länge x Breite) an, sondern immer alle vier Maße! Mit der konkreten Deckenstärke bestellt, sind bei Wellhöfer Bodentreppen im hohen Futterkasten bereits ab Werk DIN-gerechte Zusatzstufe/n montiert, falls
erforderlich. Geben Sie auch immer die lichte Raumhöhe an um für das richtige Treppenteil mit passendem Stufenabstand zu erhalten. Das spart zudem unnötiges Absägen.

DIN-gerechte Bodentreppen. Auch bei An- und Austrittsstufe. Mit der Vorgabe aller vier Maße sind Sie auf der sicheren Seite. Schutzgeländer und Handlauf nicht vergessen. Der Bodentreppen-Konfigurator (www.massbox.de) zeigt die Zusatzstufe/n bei hohen Deckenstärken immer automatisch an, falls erforderlich.

Den Ratgeber „Sicherheitsvorschriften bei Bodentreppen“ als pdf finden Sie im Informationsportal www.bodentreppen.de.

Direkter Link zum Ratgeber „Sicherheitsvorschriften bei Bodentreppen“:
https://www.bodentreppen.de/…

Weitere Informationen:
https://www.bodentreppen.de/…

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Wellhöfer Treppen GmbH & Co. KG
Max-Mengeringhausen-Straße 1
97084 Würzburg
Telefon: +49 (931) 61405-0
Telefax: +49 (931) 61405-71
http://www.wellhoefer.de

Ansprechpartner:
Stefan Schedel
Marketing/Werbung
Telefon: +49 (931) 61405-65
Fax: +49 (931) 61405-75
E-Mail: schedel@wellhoefer.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.