Wie sehen die Events der Zukunft aus?

Future Meeting Space, Hybride Events und Digitalisierung werden aktuell in jeder Organisation zu einem wichtigen Bestandteil der Planungen von Veranstaltungen. Unterschiedliche Erfahrungen und die Weiterentwicklung der Formate und Möglichkeiten stehen ganz am Anfang. Die Veranstaltungen verändern sich weltweit und Deutschland muss aufholen, was in anderen Regionen technisch schon möglich ist, um hierfür die Voraussetzungen zu schaffen.

Die ebam Akademie bietet ein spannendes und topaktuelles Webinar zu diesen Themen an. Dort werden die Möglichkeiten beleuchtet, einmal der zum Einsatz kommenden Methoden und Technik sowie die moderne Raumgestaltung als notwendige Voraussetzungen zur Durchführung neuer Veranstaltungsformate.

Das nächste Seminar findet am 25.09.2018 als Online Kurzlehrgang mit interaktivem Live Unterricht statt.


Information und Anmeldung unter https://www.ebam.de/kurse/16838-events-4-0-m-glichkeiten-und-entwicklungen-der-veranstaltu/2018-09-25/

Über die ebam GmbH

Die ebam Business Akademie bietet seit 1993 Aus- und Weiterbildungen sowohl berufsbegleitend als auch Vollzeit an. ebam Standorte sind München, Berlin, Hamburg, Frankfurt, Stuttgart und Köln.

Das Schulungsangebot reicht von Tagesseminaren über Kurzlehrgänge bis hin zu mehrmonatigen Qualifizierungen. Interessierte finden Kurse, die auf IHK-Abschlüsse vorbereiten als auch ebam-interne Abschlüsse.

Das Qualitätsmanagementsystem der ebam Akademie ist nach AZAV zertifiziert, fast das gesamte Kursprogramm kann mit einem Bildungsgutschein besucht werden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ebam GmbH
Engelhardstr. 6
81369 München
Telefon: +49 (89) 548847-91
Telefax: +49 (89) 548847-99
http://www.ebam.de

Ansprechpartner:
Veronika Preissler
Telefon: +49 (89) 54884791
E-Mail: veronika.preissler@ebam.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.