Die Lösung für Vertriebsmitarbeiter im B2B eCommerce

Die Einführung von eCommerce Systemen löst beim klassischen Vertrieb regelmäßig Ohnmachtsgefühle und Widerstände aus. Aber mit dem Einstieg in den digitalisierten Vertrieb entstehen auch Chancen, persönliche Kundenbeziehungen und Handlungsspielräume der Vertriebsmitarbeiter nicht nur zu erhalten, sondern auf ein völlig neues Level zu heben.

Die Notwendigkeit zur Digitalisierung von Verkaufsprozessen ist mittlerweile auch im B2B-Umfeld für die meisten Unternehmen unstrittig. Das gilt insbesondere für den Verkauf von Verbrauchsmitteln und Ersatzteilen (sogenannte C-Produkte). Die Einführung des Vertriebs über eine eCommerce-Plattform ist dabei ein effektives Mittel, um das Verkaufsteam von manuellen Tätigkeiten zu entlasten und Freiräume für die Beratung bei A- und B-Produkten zu schaffen.

Aber gerade Vertriebsmitarbeiter im Außendienst fühlen sich hierdurch häufig bedroht, scheint doch ein Teil ihres bislang „am Kunden“ erzielten Umsatzes in Richtung einer Plattform zu wandern, die sich ihrer Kontrolle entzieht.


Dass dies nicht zwangsläufig so sein muss zeigen Beispiele unserer Kunden, die unsere B2B-Lösung einsetzen.

PROCLANE zeigt in der der neuen Webinar-Reihe „Lösung für Vertriebsmitarbeiter im B2B eCommerce“ die Möglichkeiten zur Digitalisierung der Verkaufsprozesse.

Anmeldungen zu den Webinare unter PROCLANE Webinare

Über PROCLANE Group

Proclane Commerce ist eine Hamburger E-Commerce-Agentur, spezialisiert auf integrierte Onlineshop-Projekte mit umfassender ERP-Anbindung. Mit OXID4SAP bietet Proclane Commerce eine SAP®-integrierte eCommerce Lösung aus vorgefertigten Modulen und SAP-zertifizierter Integration an. Erweiterte Funktionalitäten sorgen für durchgängige Prozesse zwischen SAP-System und OXID Enterprise Edition. Mit der OCI-Schnittstelle von Proclane Commerce können SAP-Anwender aus ihrem Beschaffungsprozess heraus in den Onlineshops angebundener Hersteller bestellen.

Mehr unter: www.proclane.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PROCLANE Group
Willy-Brandt-Straße 57
20457 Hamburg
Telefon: +49 (40) 226188530
http://www.proclane.com

Ansprechpartner:
Emil Hadner
Geschäftsführer
Telefon: +49 (40) 226188555
E-Mail: emil.hadner@proclane.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel