Jetzt für ein duales Studium 2021 bewerben? Aber sicher!

Unternehmen noch dual Studierende ein? Wie bewirbt man sich, wenn man sich nicht persönlich auf Messen oder bei Vorstellungsgesprächen treffen kann? Auch wenn sich durch Corona Einiges verändert hat, so engagieren sich weiterhin eine Vielzahl von Betrieben und Institutionen im dualen Studium in Bayern. Jetzt bewerben! Aber sicher!

Über 1.500 freie Praxisplätze für den Studienbeginn 2021 findet man aktuell im Studienplatz-Portal von hochschule dual – Bayerns Netzwerk für duales Studieren. Für Unternehmen und Institutionen aus vielen Branchen ist und bleibt ein duales Studium der Weg zur erfolgreichen Nachwuchssicherung. In Branchen wie der Metall- und Elektroindustrie, Informationstechnologie, aber auch in der Umwelt- und Gesundheitsbranche wird es auch zukünftig einen hohen Bedarf an Absolvent*innen geben, die akademisch und praktisch gleichermaßen gut ausgebildet sind.


Ein duales Studium in Bayern an den staatlichen Hochschulen für angewandte Wissenschaften bietet viele Vorteile. Mehr Praxis ermöglicht die Anwendung des theoretischen Wissens. Studierende sind schon früh in betriebliche Abläufe eingebunden und können sich ein berufliches Netzwerk aufbauen. So ist der Übergang in die Berufstätigkeit fließend. Das Studium wird finanziell vergütet, ein Bildungsvertrag gibt Sicherheit.

hochschule dual und seine Netzwerkpartner haben sich auf die neue Bewerbungssituation gut eingestellt. Auf virtuellen Messen oder Online Chats kann man sich beraten lassen. Bewerbungen erfolgen online und Auswahlgespräche werden über Video oder Telefon geführt. Jetzt unter www.hochschule-dual.de sich über mehr als 250 Studienangebote informieren und im nächsten Schritt gleich bei einem Praxispartner bewerben. Hat man den Bildungsvertrag erst in der Tasche, kann man sich auf die Bewerbung an der Hochschule zwischen Mai und Juli gut vorbereiten.

Weitere Informationen
www.hochschule-dual.de

Über Hochschule Dual

hochschule dual – Bayerns Netzwerk für duales Studieren bündelt alle dualen Studienangebote an 20 staatlichen und kirchlichen Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Eigene Qualitätskriterien geben einen verlässlichen Rahmen für Studierende, Hochschulen und über 1.600 Praxispartner. www.hochschule-dual.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Dual
Hohenzollernstraße 102
80796 München
Telefon: +49 (89) 5404137-0
http://www.hochschule-dual.de

Ansprechpartner:
Martina Bischoff
Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: + (49) 89- 5404 137-18
E-Mail: presse@hochschule-dual.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel