Portolan liefert Finanzsoftware für das weltweit größte Textil-Joint Venture

Portolan liefert Finanzsoftware für das weltweit größte Textil-Joint Venture TAYAL/Algerien setzt künftig auf die ERP-Komplett-Lösung Datatex/NOW in Verbindung mit der Finanzlösung NOW FI von Portolan.

Tayal, das Textil-Joint-Venture in Algerien, setzt sich zusammen aus dem Staat Algerien (51 %) und einem türkischen Privatunternehmen (49 %). Die gesamte Investition wird mit rund 1 Milliarde US-Dollar beziffert. Als ERP-System kommt die Branchenlösung "NOW" vom Textilspezialist Datatex zum Einsatz in Verbindung mit der JAVA-basierten Finanzlösung NOW FI von Portolan. Tayal entschied sich für das textile ERP-System Datatex/NOW aufgrund der sehr guten Branchenerfahrung im Textilbereich in Verbindung mit einer hohen Reputation am Markt.

Über TAYAL:


  • Vertikale Textil- und Kleidungsproduktion: Jeansstoffe, Strickwaren, Tucherzeugnisse, allgemeine Bekleidungsware
  • Geplante Kapazitäten pro Jahr: 30.000.000 Meter Jeansstoffe, 5.000 Tonnen Strickwaren, 15.000.000 Meter Bekleidungsware. Zusätzlich rund 30 Millionen Bekleidungstextilien (T-Shirts, Unterwäsche, usw.)
  • Das Joint-Venture schafft über 10.000 Arbeitsplätze
Über die Portolan Commerce Solutions GmbH

Mit über 25 Jahren Erfahrung in den Kompetenzen Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung und Controlling entwickelt die PORTOLAN Commerce Solutions GmbH gezielt kaufmännische Softwarelösungen für den Mittelstand. Zentrales Produkt ist Portolan EVM, ein modular einsetzbares Rechnungswesen, verfügbar in 17 Sprachen und 25 Landesversionen. Mehr als 400 Kunden setzen auf die Kompetenzen in der umfassenden und professionellen Beratung sowie die persönliche Betreuung durch PORTOLAN.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Portolan Commerce Solutions GmbH
Ferdinand-Braun-Str. 16/1
74074 Heilbronn
Telefon: +49 (7131) 2772-0
Telefax: +49 (7131) 2772-110
http://www.portolancs.com

Ansprechpartner:
Dorothee Burkhardt
Assistentin
Telefon: +49 (7062) 919-0
E-Mail: DBurkhardt@PortolanCS.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.