Auszeichnung von „Focus Business“

Als einzige gesetzliche Krankenkasse ist die Heimat Krankenkasse von dem Magazin „Focus Business" als „Top-Arbeitgeber des Mittelstands 2018" ausgezeichnet worden. Grundlage der Erhebung waren die Anzahl und die Noten der Beurteilungen, die das Unternehmen von seinen Beschäftigten auf dem Arbeitgeber-Bewertungsportal kununu.com erhalten hat. „Die Auszeichnung bestätigt uns darin, dass es sich lohnt, unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gute Arbeitsbedingungen zu bieten und der Unternehmenskultur einen hohen Stellenwert beizumessen", betont Andrea Bentrup, Personalleiterin der Heimat Krankenkasse.

Für das Ranking wurden mehr als 324.000 Urteile von Beschäftigten über ihre Arbeitgeber ausgewertet. Als Top-Arbeitgeber wurden mittelständische Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgezeichnet, die folgende Kriterien erfüllen: Sie müssen zwischen elf und 500 Mitarbeiter haben, mindestens zehn Bewertungen auf kununu.com vorweisen können und dabei auf einer Skala von 1 bis 5 eine Durchschnittsnote von 4,15 oder besser erreichen.

Für das gute Abschneiden der Heimat Krankenkasse macht Andrea Bentrup neben dem überdurchschnittlichen Gehaltsniveau und den attraktiven Sozialleistungen vor allem das Betriebsklima verantwortlich, das von einem wertschätzenden und fairen Umgang miteinander geprägt sei. „In unserem Haus herrscht ein großes Zusammengehörigkeitsgefühl. Das von den Beschäftigten entworfene Leitbild besteht damit nicht nur auf dem Papier, sondern wird Tag für Tag mit Leben gefüllt", so die Personalleiterin. Zur Zufriedenheit der rund 270 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen nach ihren Worten auch Fort- und Weiterbildungsangebote, ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement und die gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei. Auch im Bereich der Ausbildung gehe die Heimat Krankenkasse mit gutem Beispiel voran: Von dem Ausbildungsportal AUBI-plus ist sie als „best place to learn" zertifiziert worden.


Die Heimat Krankenkasse im Profil

Die Heimat Krankenkasse wurde am 01. Oktober 1952 von Rudolf August Oetker als gesetzliche Betriebskrankenkasse gegründet. Bis Ende 2011 war sie unter dem Namen BKK Dr. Oetker bekannt. Sie ist seit dem Jahr 2002 bundesweit geöffnet und erhielt 2012 ihren heutigen Namen Heimat Krankenkasse. Mit Hauptsitz in Bielefeld und weiteren Standorten in Budenheim, Hamburg, Wittlich und Wittenburg betreuen inzwischen rund 270 Beschäftigte über 150.000 Versicherte und Arbeitgeberkunden. Engagiert, leistungsstark und zuverlässig ist die Heimat Krankenkasse für jeden ihrer Versicherten da, wenn es um das Thema Gesundheit geht. Dank attraktiver Leistungen und individuellem Service bietet die Heimat Krankenkasse vor allem eins: eine rundum gute und zuverlässige Versorgung. Und das alles bei einem fairen Beitragssatz von 15,7 Prozent.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Heimat Krankenkasse
Herforder Straße 23
33602 Bielefeld
Telefon: +49 (521) 92395-0
Telefax: +49 (521) 92395-4150
http://www.heimat-krankenkasse.de

Ansprechpartner:
Philipp Ward
Telefon: +49 (521) 92395-4006
E-Mail: p.ward@heimat-krankenkasse.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.