Gothaer Multi Select gewinnt Deutschen Fondspreis 2018

.
· Als einer der besten von 1.272 Fonds in der Kategorie Mischfonds Global Multi Asset ausgezeichnet
· Rendite von durchschnittlich 7,7 Prozent in den letzten fünf Jahren
· Best Ideas Fonds des Asset Management Teams der Gothaer

Der auf eine langfristig überdurchschnittliche Wertentwicklung ausgerichtete Mischfonds Gothaer Multi Select wurde heute auf dem Fonds professionell Kongress in der Kategorie Mischfonds Global Multi Asset mit dem Deutschen Fondspreis ausgezeichnet. Mit einer durchschnittlichen jährlichen Rendite von 7,7 Prozent erhielt der Fonds als einer der besten seiner Kategorie die Auszeichnung „herausragend“.

Der Fonds wurde 2008 von der Gothaer Asset Management AG, kurz GoAM, als besonders flexibler globaler Mischfonds aufgelegt. In diesem Fonds setzt das Managementteam um Timo Carstensen die Investmentideen um, von denen sie besonders überzeugt sind. Dabei können sie weltweit in eine Vielzahl von Assetklassen investieren, ohne dass in den Anlagebedingungen ein Anlageschwerpunkt festgelegt ist. „Der Gothaer Multi Select bietet risikobewussten und langfristig orientierten Anlegern die Aussicht auf überdurchschnittliche Performance, da er auf chancenreiche Anlageideen abzielt. Anleger erhalten hier Asset Management Kompetenz der GoAM pur“, erläutert Christof Kessler, Vorstandssprecher bei der GoAM.


„Diese Auszeichnung zeigt, dass wir im Managementteam die richtigen Entscheidungen bei der Auswahl der attraktivsten Marktopportunitäten getroffen haben“, freut sich Fondsmanager Timo Carstensen. Weitere Mitglieder im vierköpfigen Managementteam sind neben Christof Kessler Carmen Daub und Dr. Klaus-Michael Menz.

Der Gothaer Multi Select ist einer von insgesamt sieben Publikumsfonds der GoAM. Die Flaggschiffe der Gothaer Fonds-Familie sind die vermögensverwaltenden Fonds Gothaer Comfort Ertrag, Balance und Dynamik. Mit dem Angebot von drei verschiedenen Risikoprofilen berücksichtigt die GoAM die unterschiedlichen Präferenzen der Anleger. Die Gothaer Comfort Fonds zeichnen sich durch einen disziplinierten Investmentprozess und ein stringentes Risikomanagement aus. Seit ihrer Auflegung 2008 erfreuen sich die Comfort Fonds kontinuierlicher Mittelzuflüsse, zusammen haben sie mittlerweile ein Fondsvolumen von über 400 Millionen Euro.  

Weitere Fonds in der Produktpalette sind der 1980 aufgelegte Rentenfonds Gothaer Euro-Rent sowie der Aktienfonds Gothaer-Global, der 1995 aufgelegt wurde. Abgerundet wurde das Fonds-Portfolio 2008 durch den Geldmarktfonds Gothaer Euro-Cash Typ-

 

Über Gothaer Versicherungsbank VVaG

Die Gothaer Asset Management AG ist die Asset Management Gesellschaft des Gothaer Konzerns und eine 100prozentige Tochter der Gothaer Finanzholding. Sie ist ein auf Versicherungsunternehmen, Versorgungswerke und Pensionskassen spezialisiertes Finanzdienstleistungsunternehmen mit Sitz in Köln, das Dienstleistungen über die gesamte Wertschöpfungskette der Kapitalanlage der Versicherungen hinweg anbietet. Beginnend mit dem Asset Liability Management und der Portfolioverwaltung erstrecken sich die Dienstleistungen bis zu Planung und Controlling im HGB-/IFRS-Kontext. Hinzu kommen eine ganze Reihe eigener Publikumsfonds. Derzeit wird ein Kapitalanlagevolumen von rund 29 Milliarden Euro in fast allen Assetklassen verwaltet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Gothaer Versicherungsbank VVaG
Arnoldiplatz 1
50969 Köln
Telefon: +49 (221) 308-00
Telefax: +49 (221) 308-103
http://www.gothaer.de

Ansprechpartner:
Martina Faßbender
Presse und Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (221) 308-34531
Fax: +49 (221) 308-34530
E-Mail: martina_fassbender@gothaer.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.