Pirelli bei den Tire Technology Awards zum Reifenhersteller des Jahres gekürt

Eine internationale Jury aus 30 Branchenexperten und Universitätsdozenten wählte Pirelli bei den Tire Technology International Awards for Innovation and Excellence 2018 zum Reifenhersteller des Jahres. Dieser prestigeträchtige Preis wird seit 2008 verliehen. Die Bekanntgabe, dass Pirelli diesjähriger Preisträger ist, erfolgte am 21. Februar während der Abendveranstaltung der Tire Technology Expo, die vom 20. – 22. Februar in Hannover stattfindet.

Ausschlaggebend für die Wahl von Pirelli waren mehrere Gründe: Dazu gehört die Strategie von Pirelli, sich auf das Entwickeln hochwertiger Produkte zu fokussieren. Die daraus resultierenden Ergebnisse führten dazu, dass der Reifenhersteller Weltmarktführer im Prestigebereich wurde. Hinzu kommen die hohe Zahl der erhaltenen Homologationen (mehr als 2.000), 28 Partnerschaften mit wissenschaftlichen Kompetenzzentren in aller Welt sowie die Rolle von Pirelli als treibende Kraft für technische Innovationen, wie die Einführung von Connesso im vergangenen Jahr belegt. Es ist das derzeit einzige im Handel erhältliche System, das es dem Reifen ermöglicht, mit dem Fahrer per Datenanalyse über die Cloud und eine App zu kommunizieren. Connesso überträgt Informationen wie Reifendruck, Reifentemperatur und Verschleiß: Das erhöht die Sicherheit des Fahrers.

Marco Spinetto, Leiter strategische Innovation und Wissensmanagement, gesetzliche Vorschriften und Industriestandards Pirelli, nahm die Auszeichnung für den Konzern entgegen:


„Dieser Preis ist eine große Ehre für Pirelli. Er zeigt, dass die Reifenindustrie den Wandel unseres Unternehmens erkannt hat: Wir sind ein 145 Jahre altes Start-up, das sich heute als reiner Hersteller von Konsumenten-Reifen auf hochwertige Produkte konzentriert und sich strategisch in den fortschrittlichsten technischen Bereichen positioniert hat. Selbstverständlich ist die Technologie dabei unser wichtigster Treiber. Unser Engagement im Bereich Forschung und Entwicklung, für das Pirelli in den vergangenen drei Jahren mehr als sieben Prozent seines Umsatzes aufgewendet hat, unterstreicht das. Es ist einer der höchsten Anteile unter allen Reifenherstellern. Ein Produkt unserer intensiven Forschung ist das Connesso-System, das Pirelli im vergangenen Jahr auf den Markt gebracht hat. Dabei handelt es sich um den ersten Sensor, der den Fahrer und die Reifen über eine App miteinander verbinden kann. In diesem Jahr werden wir eine Weiterentwicklung des Systems vorstellen, was unserer Fokussierung auf die Digitalisierung entspricht. Unsere Hauptpartner, die führenden Automobilhersteller der Welt, haben gezeigt, dass sie unseren Ansatz sehr zu schätzen wissen. Das spiegelt sich in der wachsende Zahl von Premium- und Prestige-Homologationen.“

Weitere Informationen zu den Tire Technology International Awards finden Sie unter: www.tiretechnology-expo.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Pirelli Deutschland GmbH
Brabanter Strasse 4
80805 München
Telefon: +49 (6163) 71-0
Telefax: +49 (6163) 71-2554
http://www.pirelli.de

Ansprechpartner:
Collin Scholz
Geschäftsleitung
Telefon: +49 (511) 70091-13
Fax: +49 (511) 70091-32
E-Mail: collin.scholz@pilotprojekt.de
Kester Grondey
External Communications
Telefon: +49 (89) 14908-571
Fax: +49 (89) 14908-587
E-Mail: kester.grondey@pirelli.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.