Sonnen Energie erzeugt Strom – 2018 – das Jahr der Photovoltaik und Solar Speicher

Unabhängigkeit – Strom einfach selber machen – auch ohne Finanzamt

"Vor 1 Jahr haben wir uns entschieden Strom selbst zu machen. Stromrechnungen steigen – jetzt ist Schluss. Neuerdings bieten auch Energieversorger Solaranlagen. Durch eine Empfehlung kam ich zu SunPower Solar. SunPower hat mich mit hoher Leistung, 25 Jahre Garantie voll überzeugt.

Die Umsetzung wurde von meinem Solarteur innerhalb kurzer Zeit durchgeführt. Ein Tesla-Speicher mit "Power" sitzt im Keller und sorgt für Unabhängigkeit. Wir sind begeistert, dass auch an Regentagen Energie erzeugt wird, wo unsere Nachbarn mit "normalen Modulen" im Dunkeln sitzen.


Solar auch ohne FINANZAMT und BÜROKRATIE

Mittlerweile kann man Solaranlagen auch ohne Finanzamt und Bürokratie installieren. Wichtig bei allen Schritten – Auf alle Fälle gehört eine gute Beratung dazu.

Häuser mit Wärmepumpen brauchen Photovoltaik

Neue und sanierte Häuser werden mit Wärmepumpen ausgerüstet. Was fehlt, ist meist eine Photovoltaikanlage. Moderne Bauträger Planer und Architekten empfehlen gerade diese Möglichkeiten. Dabei können moderne Photovoltaikanlagen mit Speicher die Energie-Kosten um bis zu 80% reduzieren.

Ein Beispiel:
Hausverbrauch 3000-4000 KWh
Wärmepumpe Verbrauch 4000-5000 KWh
Einbaukosten Photovoltaik mit Speicher: 24000 Euro
Amortisation 11-12 Jahre

Tipp:
Warum solche Häuser immer noch konventionell mit Strom aus Kraftwerken versorgt werden ist nicht nachzuvollziehen. Das EEG in Deutschland, die KFW Bank und das Speicherförderprogramm fördern gerade solche Häuser. Beratung durch gute Solarteure.

Gewerbe – Firmen & Industrie erhöhen die Rendite mit Solarstrom

Solaranlagen liefern genug Energie um gewerbliche und kommerzielle Unternehmen mit eigenem Solarstrom zu versorgen.

Fast unsichtbar sieht man auf Flachdächern immer mehr Ost-West PV-Anlagen. Günstiger Strom mit einer PV-Anlage tags produziert kostet nur die Erstinvestition. Die Amortisation ist sagenhaft kurz. "Unsere Photovoltaikanlage war eine der besten Investitionen", so der Tenor vieler Firmenbesitzer.
Ab einem Stromverbrauch von 30.000 KWh/Jahr kann man auch den Solarstrom für Spitzen speichern und so ein intelligentes Energiemanagement durchführen. Der Tesla Powerwall Trio ist somit die ideale Ergänzung um 100 % Unabhängigkeit bei Firmen zu erreichen.

Balkonsolar – Mini Solar – RUCK ZUCK eigener Solarstrom

Balkon-Solar und Mini-Solar Anlagen für Haus und Wohnung Das Balkon Solar System ist eine kompakte Photovoltaikanlage. Die kleinste Möglichkeit: Solarmodul inkl. Wechselrichter zur Einspeisung in das eigene elektrische Hausversorgungsnetz. Das Modul wird über Stecker mit dem Modulwechselrichter verbunden – fertig. Dies reduziert die Stromkosten sofort, da die selbst erzeugte Strommenge nicht vom Stromversorger gekauft werden muss. Solche Solar Minianlagen – auch ohne Finanzamt und Bürokratie sind ideal auch für kleine Flächen, Balkone, Terrassen und auch als Solartisch. Mehr

Über die iKratos Solar und Energietechnik GmbH

Ikratos arbeitet bayernweit im Bereich Solartechnik und Wärmepumpen und führt Beratungen für erneuerbare Energien durch. Als Endverbraucher kann man sich im firmeneigenen "Sonnencafe" mit vielfältiger Ausstellung beraten lassen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

iKratos Solar und Energietechnik GmbH
Bahnhofstrasse 1
91367 Weißenohe bei Nürnberg
Telefon: +49 (9192) 99280-0
Telefax: +49 (9192) 99280-28
http://www.ikratos.de

Ansprechpartner:
Willi Harhammer
Telefon: +49 (9192) 992800
Fax: +49 (9192) 9928028
E-Mail: kontakt@ikratos.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.