Datenschutzgrundverordnung – ganz praktisch

Für viele Betriebe ist die am 25. Mai 2018 in Kraft tretende Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ein Damoklesschwert. Denn sie müssen bis zu diesem Datum ihre Prozesse in Einklang mit der DSGVO gebracht haben.

Gerade die tägliche Umsetzung des Datenschutzes ist für viele mit Fragen und Unsicherheiten verbunden, die ohne fachkompetente Hilfestellung viele überfordert.

Die Bildungsakademie der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald bietet dazu einen eintägigen Workshop an, in dem aufgeklärt werden soll, welche konkreten Maßnahmen wann und wie umzusetzen sind. Dazu bietet der Workshop Hilfestellung bei der praktischen Umsetzung und zeigt Fallstricke aus der Praxis auf.


Fragen wie: „Welche Inhalte muss das Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten beinhalten? Welche Verträge sind mit Auftragsverarbeitern abzuschließen? Welche technischen und organisatorischen Maßnahmen betreffen meinen Betrieb?“ werden beantwortet und für den betrieblichen Alltag praxisorientiert umgesetzt.

Der Workshop findet am Freitag, 8. Juni 2018, in der Zeit von 9 bis 17 Uhr in der Bildungsakademie der Handwerkskammer statt und kostet 595 Euro Seminarentgelt.

Ansprechpartner ist Diana Greger, Tel. 0621 18002-224, greger@hwk-mannheim.de, die Fragen zum Workshop gern beantwortet und Anmeldungen entgegennimmt. Eine Online-Anmeldung ist auch über die Webseite der Handwerkskammer (hwk-mannheim.de ) unter dem Stichwort Weiterbildung möglich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald
B 1 1-2
68159 Mannheim
Telefon: +49 (621) 18002-0
Telefax: +49 (621) 18002-199
http://www.hwk-mannheim.de

Ansprechpartner:
Detlev Michalke
Pressesprecher
Telefon: +49 (621) 18002-104
Fax: +49 (621) 18002-152
E-Mail: michalke@hwk-mannheim.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.