Schick mit Baby zur Fußball WM

Pünktlich zum WM-Start gibt es von MamaMotion dazu eine WM-Trage in den aktuellen Länderfarben. Damit wird der Besuch beim Public Viewing zum echten Hingucker.

Immer häufiger sind in Fußballstadien und auf öffentlichen Plätzen Menschen mit Babys vor dem Bauch zu sehen. Zufriedene Eltern, die ihre Mannschaft anfeuern und der Nachwuchs schläft dabei zufrieden an Mamas oder Papas Brust. Dass dies nicht nur zufrieden macht, sondern auch noch sehr gesund ist, zeigen verschiedene Studien. Die von Fachleuten empfohlene Trageposition des Babys beugt Hüftschäden vor, darüber hinaus werden durch die körperliche Nähe Sicherheit und Emotionen vermittelt. So kann Baby bei La Ola glücklich mitglucksen und spürt die Zufriedenheit bei Mamas und Papas Tor-Rufen. Der Clou dabei: Durch das durchdachte modulare System kann die Trage nach dem WM-Fieber günstig und einfach in eine schicke Sommertrage umgebaut werden – perfekt für den Strandspaziergang mit Baby.

Über MamaMotion

MamaMotion ist spezialisiert auf Produkte rund ums Babytragen. Neben Handelsware gibt es die Eigenentwicklungen Kumja die Jackenerweiterung (www.Kumja.de) und die MaMo, die modulare Babytrage (www.mamo-trage.de). Alles ist online bestellbar (www.mamamotion.de) oder kann in den MamaMotion Ladengeschäften ausprobiert und gekauft werden.


Hergestellt werden die Produkte made by MamaMotion transparent und fair im Produktionsbetrieb in Vietnam (www.timo-vn.de).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MamaMotion
Leinaustr. 15
30451 Hannover
Telefon: +49 (511) 44989794
Telefax: +49 (511) 44989-795
http://www.mamamotion.de/

Ansprechpartner:
Kerstin Ursinus
Telefon: +49 (511) 44989-794
E-Mail: kerstin@mamamotion.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.