Christophsbad erhält Auszeichnung: Deutschlands beste Jobs mit Zukunft

Als eines der besten Unternehmen seiner Branche wurde das Klinikum Christophsbad mit dem Siegel „Deutschlands beste Jobs der Zukunft“ ausgezeichnet. Damit stellt das Klinikum seine gute Entwicklung und solide wirtschaftliche Lage sowie die damit verbundenen sicheren und zukunftsfähigen Jobs unter Beweis. „Das Siegel spiegelt die gute Arbeitsatmosphäre bei uns wieder“, betonte Geschäftsführer Bernhard Wehde.

Angesichts der hohen Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt nach Fach- und Führungskräften könnte man annehmen, dass sich Arbeitnehmer um die Sicherheit ihres Arbeitsplatzes keine Sorgen machen müssen. Studien hierzu beweisen das Gegenteil, der Arbeitsplatz sichert den Lebensunterhalt des Einzelnen und der Familien und befriedigt damit das existenzielle Bedürfnis nach Sicherheit. Aus diesem Grund gab das Fachmagazin Focus Money eine Studie in Auftrag, die in den jeweiligen Branchen Deutschlands beste Jobs mit Zukunft ermitteln sollte. Unter wissenschaftlicher Leitung von Prof. Dr. Werner Sarges, der durch seine Arbeit als Personaldiagnostiker an der Helmut-Schmidt-Universität bekannt ist, wurden die Umsatz-, Gewinn- und Mitarbeiterentwicklung zahlreicher Unternehmen analysiert.

Entscheidend war die Mitarbeiterentwicklung der letzten fünf Jahre. Die Mitarbeiterzahlen durften  in keinem Jahr gesunken sein. Der jährliche Umsatz musste für jedes Jahr größer als der dazugehörige gleitende Durchschnitt sein und der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) musste stets positiv ausfallen. Auf dieser Basis wurde das Christophsbad zu einem der Unternehmen mit dem Titel „Deutschlands beste Jobs mit Zukunft“ gekürt.


Mehr Informationen unter www.deutschlandtest.de

Über die Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Das Klinikum Christophsbad ist ein zentral gelegenes, modernes Plankrankenhaus im baden-württembergischen Göppingen mit einer über 166-jährigen Tradition. Es besteht aus sieben sektorübergreifend arbeitenden Kliniken im ambulanten, teil- und vollstationären Bereich mit insgesamt 980 Betten. Das Christophsheim, ein Tochterunternehmen, deckt dabei den spezialisierten Heimbereich für chronisch psychisch und neurologisch kranke Erwachsene ab. Ebenfalls zum Klinikum Christophsbad gehören die orthopädische Rehaklinik Bad Boll sowie das Zentrum für psychische Gesundheit MentaCare in Stuttgart. Die Klinikgruppe bildet somit das Dach für umfassende, ganzheitliche und interdisziplinäre Versorgungskonzepte und beschäftigt insgesamt rund 1.500 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist nach KTQ zertifiziert.
www.christophsbad.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG
Faurndauer Str. 6 – 28
73035 Göppingen
Telefon: +49 (7161) 601-0
Telefax: +49 (7161) 601-511
http://www.christophsbad.de

Ansprechpartner:
Dr. Ute Kühlmann
Kommunikationsreferentin
Telefon: +49 (7161) 601-8482
Fax: +49 (7161) 601-9313
E-Mail: ute.kuehlmann@christophsbad.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel