129 junge Menschen starten Ausbildung bei B. Braun

Für fünf Trainees, 13 FOS-Praktikanten sowie 111 Auszubildende, davon 68 im technischen und 43 im kaufmännischen Bereich, begann heute am Standort Melsungen ein neuer Lebensabschnitt.

Begrüßt wurden die Berufsanfänger in der Werkanlage Buschberg zunächst von Personalleiter Jürgen Sauerwald, der die positive Energie der Berufsanfänger ansprach: „Behalten Sie die Motivation, mit der Sie heute Ihre Ausbildung beginnen, dann wird Ihnen alles gut gelingen.“ Auch Anne Katrin Wehrmann-Scherle, Vice President Public Relations bei B. Braun, hieß die Auszubildenden herzlich willkommen und hob die Werte des Unternehmens hervor: „Bei B. Braun vertrauen wir auf die Leidenschaft und Innovationsfreudigkeit unserer Mitarbeiter, und zugleich auf ihre Eigeninitiative und den Mut, Veränderungen mitzumachen und Verantwortung zu übernehmen."

Nach Grußworten des Betriebsrats, Vertretern der Jugend- und Auszubildendenvertretung sowie der Auszubildenden höherer Lehrjahre, bedankten sich Kay-Henric Engel, Leiter der Berufsausbildung und Axel Becker, Leiter der technischen Berufsausbildung, für das Vertrauen der Auszubildenden in das Unternehmen: „Wir alle müssen mit immer schnelleren und tiefgreifenderen Veränderungen schritthalten, was Mut und Flexibilität erfordert“, machte Engel deutlich. „Ich bin aber sicher, dass Sie diese Herausforderung erfolgreich meistern werden.“ Mit der Übergabe an ihre Betreuer starteten die Auszubildenden dann in ihre Einführungswoche.


Das Ausbildungsangebot bei B. Braun umfasst von der Fachkraft für Lagerlogistik bis zum Industrieelektriker insgesamt zwanzig unterschiedliche Ausbildungsberufe sowie duale Studiengänge in 14 Fachrichtungen. Deutschlandweit bildet B. Braun in Melsungen, Tuttlingen, Berlin, Glandorf, Dresden und Suhl über 800 Auszubildende aus. Am Standort Melsungen sind es 364 Auszubildende, darunter 50 dual Studierende. Gegenüber dem Vorjahr bewegt sich die Anzahl der Auszubildenden auf gleichbleibend hohem Niveau.

Informationen zu B. Braun finden Sie unter www.bbraun.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

B. Braun Melsungen AG
Carl-Braun-Straße 1
34212 Melsungen
Telefon: +49 (5661) 71-0
Telefax: +49 (5661) 71-4567
http://www.bbraun.de

Ansprechpartner:
Franziska Hentschke
Telefon: +49 (5661) 71-0
E-Mail: presse@bbraun.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.