Inernational Cheese Awards 2018: Schweizer Affineur Walo erneut erfolgreich

Mit insgesamt 11 Auszeichnungen bei den International Cheese Awards bestätigen die Schweizer Käsespezialisten von Affineur Walo den Erfolg vom letzten Jahr und unterstreichen erneut die außergewöhnliche Qualität ihrer Käse.

Affineur Walo erhält 11 Auszeichnungen bei Nantwich Cheese Show

Die Nantwich Cheese Show ist das traditionelle „Sommerpicknick“ der englischen Käseindustrie, bei dem auch die International Cheese Awards verliehen werden.  Sie findet alljährlich an zwei Tagen im Juli auf einer grünen Wiese in der Nähe von Nantwich statt. Dieses Jahr wurde mit über 5.000 Anmeldungen aus aller Welt ein neuer Rekord erreicht.


Mit insgesamt 11 Auszeichnungen, davon 3 Gold, 3 Silber, 3 Bronze und 1 sehr empfehlenswert bestätigt Affineur Walo die außergewöhnliche Qualität seiner Käse. Hier die Auszeichnungen in der Übersicht:

Gold:

  • Rotwein Bärgler: Hartkäse, mindestens 12 Monate mit Rotwein affiniert.
  • Stärnächäs: Halbhartkäse aus St. Gallen produziert von Marcel Gabriel, mindestens 8 Monte affiniert.
  • Le Poya aus Freiburger Milch produziert von Milco SA: Hartkäse, mindestens 10 Monate gereift.

Silber:

  • Affineur Walo Le Gruyere extra würzig: mindestens 14 Monate in der Höhle affiniert.
  • Gallus: Hartkäse produziert von Marcel Gabriel, mindestens 12 Monate affiniert.
  • Rotwein Sennechäs affiniert von Affineur Walo: Halbhartkäse aus der Ostschweiz, mindestens 7 Monate gereift und mit Rotwein affiniert.

Bronze:

  • Affineur Walo Le Gruyere extra würzig: mindestens 14 Monate in der Höhle affiniert.
  • Gallus: Hartkäse aus der Ostschweiz produziert von Marcel Gabriel, mindestens 12 Monate affiniert.
  • Armailli de la Gruyère: Halbhartkäse produziert von Milco SA in Sorens, mindestens 8 Monate gereift.
  • Le Poya aus Freiburger Milch: Hartkäse produziert von Milco SA, mindestens 10 Monate gereift.

Sehr empfehlenswert:

  • Rotwein Bärgler: Hartkäse, mindestens 12 Monate mit Rotwein affiniert.

Käse von Affineur Walo weltweit beliebt

Der Schweizer Affineur Walo hat sich zum Ziel gesetzt, die besten Käse aus der Schweiz zur Perfektion zu reifen. Mit der stetig wachsenden Beliebtheit der Käse von Affineur Walo in Europa und Übersee zeigt er, dass er sich dabei auf dem richtigen Weg befindet und sich das konsequente Streben nach der besten Qualität lohnt.

Die Käse von Affineur Walo sind inzwischen in der ganzen Welt erhältlich: In England in Käsespezialitätengeschäften und Warenhäusern wie Harrods, in Deutschland bei Kaufhof sowie verschiedenen Edeka-Händlern wie Scheck-in, Hieber oder Zur Heide, in den USA hauptsächlich an der Ostküste und in Japan in den Großstädten Tokyo, Hanshin, Nagoya, Kyoto, Hiroshima, Fukuoka und Sapporo.

Über Affineur Walo von Mühlenen

Die Familie von Mühlenen steht seit fast zwei Jahrhunderten im Dienste der Schweizer Käseherstellung. Andreas von Mühlenen legte hierfür in Bern den Grundstein, als er 1867 seine Firma eröffnete. Sein Sohn Ernst von Mühlenen blieb der Branche treu und benannte den Familienbetrieb 1909 in von Mühlenen & Co. um. 1916 trat sein Bruder Eugen dann ebenfalls in die Firma ein. Nach dem Tod seines Vaters Ernst baute Walo von Mühlenen die Käsegeschäfte und nach Kriegsende vor allem den Export nach Europa und in die USA aus.

Im Jahre 1972 ging die Geschäftsführung an seinen Sohn Roger von Mühlenen. Er baute die Firma weiter aus und legte dabei größten Wert auf die Qualität der Lieferanten. 1996 übernahm Rogers Sohn, Walo von Mühlenen die Geschäfte in der nunmehr fünften Generation. 2006 wurde die Affinage in Düdingen verkauft und das Geschäft neu strukturiert. Seit 2011 tritt die Familie unter der Marke Affineur Walo auf.

Mit dieser langen Tradition in der Käseherstellung ist es wenig verwunderlich, dass die Familie von Mühlenen und ihr Team bereits in früheren Jahren zahlreiche Auszeichnungen gewonnen hat. Die wichtigsten sind hierbei sicherlich der Weltmeistertitel 2005 beim World Cheese Award, die drei Weltmeistertitel bei den World Championships 2006 in Wisconsin sowie die Auszeichnung Supreme Champion bei den International Cheese Awards in Nantwich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Affineur Walo von Mühlenen
Rue du Lavapesson 23
CH1763 Granges Paccot
Telefon: +41 (79) 21754-11
Telefax: +41 (86) 07921754-11
http://www.affineurwalo.ch

Ansprechpartner:
Walo Von Mühlenen
Telefon: +41 (79) 21754-11
Fax: +41 (86) 07921754-11
E-Mail: walo@affineurwalo.ch
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.