Expertenchat: Kinder und digitale Medien

Wenn es um digitale Medien geht, sind Konflikte innerhalb der Familie an der Tagesordnung. Denn Eltern und Kinder, aber auch die Partner selbst, haben meist unterschiedliche Vorstellungen, wie viel Mediennutzung denn eigentlich „normal“ ist.

Doch wie können Eltern mit dem Thema Medien umgehen und ihren Kindern einen gesunden Umgang mit Smartphone, Fernseher und Co. vermitteln? Die Krankenkasse Novitas BKK bietet am 13. August einen kostenlosen Onlinechat zum Thema an. Zugang zum Chat finden Sie am Veranstaltungstag von 20.30 Uhr bis 22.00 Uhr unter: novitas-bkk.de/expertenchat.

Expertin ist Dr. Iren Schulz, freie Dozentin an der Universität Erfurt und Mediencoach beim Online-Elternratgeber SCHAU HIN!. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit stehen Themen wie Cybermobbing, Mediensucht, YouTube und Sexualisierung.


Laut einer Studie des Deutschen Jugendinstituts nutzt jedes dritte Vorschulkind regelmäßig Apps. Schon Zweijährige sind meist in der Lage, selbstständig mit einem Tablet umzugehen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NOVITAS BKK
Schifferstr. 92-100
47059 Duisburg
Telefon: +49 (1802) 665522
Telefax: +49 (203) 5459-764
http://www.novitas-bkk.de/novitas/

Ansprechpartner:
Stefanie Jung
Pressebeauftragte
Telefon: +49 (203) 545-9684
Fax: +49 (203) 545-608302
E-Mail: stefanie.jung@novitas-bkk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.