Bertrandt-Mitarbeiter engagieren sich in der Region

Die Personalabteilung der Bertrandt-Niederlassung Tappenbeck hat intern Geld für einen guten Zweck gesammelt. Ein Betrag in Höhe von 800 Euro sind bei der freiwilligen Aktion zusammengekommen. Die Spende geht an den „Wolfsburger Elfen helfen e. V.“.

Vor über einem Jahr kam in der Personalabteilung der Bertrandt-Niederlassung Tappenbeck der Wunsch auf, etwas Gutes zu tun und Menschen zu helfen. So entschied sich das Team freiwillig, Geld anzusparen. „Da wir untereinander immer Geld für Geburtstage, Hochzeiten oder auch Geburten sammeln, dachten wir, dass wir mit diesem Betrag starten. So stand es jedem frei, diese Umlage direkt in unsere extra aufgestellte Spardose zu geben oder weiterhin ein kleines Präsent zu erhalten. Danach kam uns die Idee, auch das Flaschenpfand zu spenden“, sagt Eike Fromhage, Personalreferent am Standort Tappenbeck. Nach über einem Jahr kam so ein Betrag in Höhe von 800 Euro zusammen. 

Da der Betrag in eine regionale Institution fließen sollte, entschied sich das Team für den „Wolfsburger Elfen helfen e. V.“. Der Verein näht kindgerechte, farbenfrohe Kleidungsstücke für Frühchen und kleine Kämpfer, die in den Kliniken der Region zur Welt kommen. Zudem fertigen die Ehrenamtlichen Kleidungsstücke für Sternenkinder, die würdevoll beerdigt werden sollen. Die Stoffe für die Mützchen, Inkubator-Bodys und anderen speziellen Kleidungsstücke werden durch Spenden finanziert.


 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bertrandt AG
Birkensee 1
71139 Ehningen
Telefon: +49 (7034) 656-0
Telefax: +49 (7034) 656-4100
http://www.bertrandt.com

Ansprechpartner:
Julia Nonnenmacher
Pressesprecherin
Telefon: +49 (7034) 656-4037
E-Mail: julia.nonnenmacher@de.bertrandt.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.