Mit der Online-Schadenmeldung der HanseMerkur entspannter verreisen

Schlank, schnell, digital: Mit der neuen Online-Schadenanzeige der HanseMerkur Reiseversicherung AG (HMR) erleben Versicherte einen noch besseren Service.

Für viele ist Urlaub der Höhepunkt des Jahres. Entzündet sich plötzlich der Blinddarm des Kindes oder löst die Gelbfieber-Impfung Nebenwirkungen aus, drückt das entsprechend die Stimmung. Es ist dann umso wichtiger, dass versicherte Schäden unkompliziert gemeldet und zügig reguliert werden können.

„Auf Reisen oder bereits im Vorfeld kann es zu unangenehmen Zwischenfällen kommen, welche die Urlaubsfreude erheblich trüben“, sagt Johannes Ganser, Bereichsdirektor Touristik bei der HMR. „Mit Einführung des neuen Services ermöglichen wir unseren versicherten Kunden, den Aufwand und Stress zumindest bei der Schadenmeldung auf ein Minimum zu reduzieren. In wenigen Minuten sind sie ihr Problem los.“


Die Online-Schadenmeldung wird im Browser gestartet, es muss also keine App installiert werden. Das selbsterklärende System kommt ohne aufwändige Registrierung aus und wird von allen gängigen Endgeräten unterstützt. Der Kommunikationsbedarf zwischen Versicherten und Schadenregulierung wird reduziert und führt so zu noch schnelleren Durchlaufzeiten und zufriedeneren Kunden.

"Wir freuen uns, unseren Kunden einen noch besseren Service im Rahmen des Regulierungsprozesses für die Reisekranken- und Reisesachversicherung anbieten zu können. Mit unserer Onlineschadenanzeige stellen wir unseren Kunden einen sehr einfachen und strukturierten Prozess zur Einreichung von Schäden zur Verfügung“, erläutert Claudia Seel, Abteilungsleiterin für den Leistungsbereich der Reiseversicherung.

Über die HanseMerkur Reiseversicherung AG
Als Qualitätsanbieter für Sicherheitskonzepte in der Touristik und dem Bereich Business Travel zählt die HanseMerkur Reiseversicherung AG (HMR) zu den größten Unter-nehmen der touristischen Assekuranz in Deutschland. Sie gehört zur HanseMerkur Versicherungsgruppe, einem bundesweit tätigen, leistungsfähigen und mittelgroßen Personenversicherer, der 2017 einen Jahresumsatz von rund 1,97 Milliarden Euro erwirtschaftete. Als Marktführer in der See-, Airline und Bustouristik konnte die HMR in 2017 eine Beitragseinnahme von 201,5 Mio. Euro verzeichnen. Sie verfügt sowohl über standardisierte als auch vertriebspartnerspezifische Versicherungsprodukte. Angeboten werden die Sparten Reise-Kranken- und Notfall- sowie Reiserücktritts-, Reisegepäck-, Reisehaftpflicht-, Reiseunfall- und Kautionsversicherung.
Weitere Informationen unter www.hmrv.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HanseMerkur Versicherungsgruppe
Siegfried-Wedells-Platz 1
20354 Hamburg
Telefon: +49 (40) 4119-0
Telefax: +49 (40) 4119-3257
http://www.hansemerkur.de

Ansprechpartner:
Heinz-Gerhard Wilkens
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (40) 4119-1691
Fax: +49 (40) 4119-3626
E-Mail: heinz-gerhard.wilkens@hansemerkur.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.