Club Nachrichten Dezember 2018

Spicy’s Club Nachrichten

Ausgabe 187 – 13.12.2018

Editorial:
Liebe CN-Leser, bevor sich ein weiteres Jahr dem Ende zuneigt, möchten wir es nicht versäumen uns bei Ihnen für Ihre Treue, Ideen und Anregungen zu bedanken!
Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Vorweihnachtszeit, einen zauberhaften Heiligen Abend mit gut gewürzten Speisen, sowie einen guten Rutsch (bitte nicht wörtlich nehmen) in das Jahr 2019!


Hier unsere Öffnungszeiten über die Feiertage:  
17.12. – 26.12.2018 geschlossen
Ab 27.12.2018 sind wir täglich von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr für Sie da. 
Ausnahme:
Am 23.12.2018 haben wir von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. 
Kleine Ausnahme:
Neujahr: 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet 

Alle E-Mails mit Veranstaltungskartenbestellungen und der Online – Shop laufen durchgehend weiter und alles wird wenn möglich zu Weihnachten verschickt.

TV Tipp in eigener Sache!

Am Dienstag, den 18.12.2018 gibt es in der NDR Fernsehsendung „Visite“ um 20:15 Uhr einen kleinen Beitrag über „gesunde Weihnachtsplätzchen“ aus dem Gewürzmuseum.

Und hier kommen für unsere Leser zwei schnelle, einfache Rezepte:   

1. Spicy’s würzig-knusprige Schokopralinen 

Zutaten:  
200 g      dunkle oder weiße Schokolade   
  2 TL      Zitronenschalen gerieben  
100 g      Mandelsplitter 
100 g      Haselnuss-Krokant goldgelb geröstet fein gehackt   
  50 g      Pistazien gehackt   
  1 TL      Schokoladenpfeffer gemahlen    
   1TL      Piment gemahlen
1½ TL     Canehl gemahlen (Ceylon Zimt) 

Die Schokolade in einem Topf schmelzen und alle anderen Zutaten sowie die Gewürze mit der Schokolade verrühren. Mit einem Teelöffel in beliebiger Form auf Backpapier aufbringen und trocknen lassen. Wem das noch nicht würzig genug ist oder wenn ein Gewürz besonders hervorgehoben werden soll, einfach von dem gewünschten Gewürz etwas drüber stäuben.  

Super passt:
– Zimtblüten gemahlen
– Schokoladenpfeffer gemahlen
– Piment gemahlen
– Kardamom gemahlen

[*] Spicy’s Gewürzplätzchen, in vielen verschiedenen Variationen

Zutaten:
200 g     Rohrohrzucker 
80 g     Butter 
  1 TL     Backpulver
200 g     Mehl
2 Pck.    Bourbon Vanillezucker oder besonders lecker Tahiti Vanille Zucker 20gr.  
 2 EL     süße Sahne     
     1      Ei
½ TL     echten Ceylon Zimt  

Zubereitung:
Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 – 12 Min. Ergibt ca. 45 Plätzchen. 
Den Backofen auf 200 °C Umlauft einstellen, nicht vorheizen.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. 

Grundteig:
Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.
Ei, Salz und Sahne zugeben. Backpulver und Mehl mischen, darüber sieben und verrühren. Teig ausrollen und beliebig mit verschiedenen Förmchen ausstechen.
Plätzchen ca. 10 – 12 Minuten backen. 

Um die Plätzchen vom Geschmack her zu variieren, macht man Folgendes:
Puderzucker mit ein wenig Wasser mischen und je nach Geschmack Gewürze hinzufügen,
dann mit einem Pinsel die Plätzchen bestreichen und trocknen lassen. 
Schmeckt super mit:                                                                                                                                                                                   – Anis gemahlen
– Schokoladenpfeffer
– Kardamom
– Piment
– Zimtblüte gemahlen
– Bourbon
– Vanillepulver oder Extrakt 

Entweder Gewürze einzeln nehmen oder zwei bzw. drei zusammen je nach Geschmack.
So braucht man nur ein Grundrezept und hat viele verschiedene Geschmacksnoten! 

Tipp: Wer Kalorien sparen möchte, nimmt statt Puderzucker Birkenzucker.
Dieser muss dann mit dem Mixer so fein vermahlen werden, dass er die Konsistenz von Puderzucker bekommt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Spicy’s Gewürzmuseum GmbH
Am Sandtorkai 34
20457 Hamburg
Telefon: +49 (40) 3679-89
Telefax: +49 (40) 3679-92
http://www.spicys.de

Ansprechpartner:
Anja Taeger
Presse, Bild – und Textmaterial
Telefon: +49 (40) 37502125
Fax: +49 (40) 3679-92
E-Mail: taegeranja79@aol.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.