Aristech präsentiert eigene Voice Interaction-Software bei der CCW in Berlin

„Wie können wir unsere Telefondialoge flexibel gestalten?“, „Wie garantieren wir Datensicherheit im Sprachdialog?“, „In welchen Anwendungen kann Text-to-Speech eingesetzt werden?“ Die Antwort gibt Aristech auf der CCW 2019. Vom 19.-21. Februar präsentiert das Unternehmen im Future Camp in Halle 2 seine Softwarelösungen im Bereich der Sprachtechnologie. CTO Michael Mende stellt beim Pitch-Battle des Future Camp “IVR, TTS und Spracherkennung aus einer Hand” vor (Halle 2, 21. Februar 2019 11:20 – 12:40 Uhr) und freut sich auf eine spannende Woche: „Mit dem Aristech Dialog Designer präsentieren wir erstmals unsere Dialog-Software. Die hochinnovative Dialog-Plattform erlaubt, innerhalb kürzester Zeit anspruchsvolle Voicebots und Dialog-Lösungen zu erstellen. Die Erstellung eines vollkommen flüssigen Sprachdialogs ist möglich.“

Als einziges europäisches Unternehmen entwickelt Aristech Dialogsoftware, Spracherkennung und TTS selbst und kann auf Kundenbedürfnisse und -fragen flexibel eingehen. Und alle Daten bleiben beim Kunden und dadurch komplett sicher und unabhängig. Ein Vorteil, den Kunden im Bankenumfeld wie z.B. die FinTech Group AG mit ihrem Online-Broker Flatex schätzen. Zahlreiche internationale Unternehmen, darunter die österreichischen Bundesbahnen (ÖBB), der SWR und das Landesumweltamt in Baden-Württemberg, haben sich deshalb für die Aristech-Technologie entschieden und erzielen damit höchste Kundenzufriedenheit.

Aristechs Dialog Designer kann beim Kunden installiert oder in der Aristech-Cloud gehostet werden. Es ist keinerlei Lizenzierung von Fremdsoftware notwendig. Um intelligente Sprachassistenten zu entwickeln, kann hier auf jede Ebene des Dialogs zugegriffen und somit jede Stelle optimiert werden, sodass ein rundes, zufriedenstellendes Kundenerlebnis entsteht.


Über die Aristech GmbH

Aristech GmbH ist einer der führenden Anbieter im Bereich der natürlich sprachlichen Mensch-Maschine-Interaktion. Professionelle Anwender profitieren von zuverlässigen, bewährten Standardkomponenten in den Bereichen Text-to-Speech, Dialogsysteme und Spracherkennung. Diese basieren auf hoch innovativen semantischen, linguistischen und selbst lernenden Algorithmen.
Aristech fungiert, je nach Anforderung, als Softwarelieferant, professioneller Integrator oder Komplettanbieter. Consultingdienste für Anwender und Anbieter von Softwarelösungen mit Sprachinteraktion runden das Aristech-Portfolio ab.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Aristech GmbH
Kurfürsten-Anlage 52 / W4
69115 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 43859-0
Telefax: +49 (6221) 43859-200
http://www.aristech.de

Ansprechpartner:
Michael Mende
GF
Telefon: +49 (6221) 43859-0
Fax: +49 (6221) 43859200
E-Mail: michael.mende@aristech.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.