Stadtwerke Esslingen spenden zugunsten Kinder- und Jugendpsychiatrie am Klinikum

proklinikum, der Förderverein des Klinikums Esslingen, darf sich erneut über die Unterstützung der Stadtwerke Esslingen freuen. Schon im Rahmen der Weihnachtsaktion hatten die Kinder und Jugendlichen der Klinik Wünsche an den Weihnachtsmann: neue Roller für die Dachterrasse, ein abschließbarer Werkstattwagen mit Ausstattung für Holzbearbeitung, Bauklötze, Klettergurte / Seil für Aktivitäten in der Kletterhalle und am Fels und eine Musikanlage mit Mikrophon. Nun war es soweit: Helga Entenmann, 1. Vorsitzende des Fördervereins, und Otto Blumenstock, Schriftführer des Vereins, nahmen den Scheck über 3000 € strahlend entgegen und übergaben die Geschenke an die die Klinik und an die Schule für Kranke. 

„Wir freuen uns sehr die wertvolle Arbeit des Teams der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie mit unseren Mitteln unterstützen zu können“, so Dominik Völker, Leiter Vertrieb und Marketing der Stadtwerke Esslingen. „Es ist sehr beeindruckend, was hier alles für die Genesung der kranken Kinder und Jugendlichen geleistet wird, dafür setzen wir uns gerne ein.“

Sowohl Bernd Sieber, Geschäftsführer des Klinikums Esslingen, als auch Gunter Joas, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, freuten sich über die Geschenke. „Wir sind sehr dankbar für die Treue und beständige Unterstützung“, so Gunter Joas. „Dank der großen Hilfsbereitschaft der Esslinger Unternehmen und des Fördervereins proklinikum können wir immer wieder den einen oder anderen Kinderwunsch mehr erfüllen und die Therapiemöglichkeiten besser gestalten.“


Weitere Informationen zum Förderverein und zu Spendenmöglichkeiten erhalten Sie unter www.proklinikum.de oder bei der

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Klinikum Esslingen GmbH
Hirschlandstraße 97
73730 Esslingen a. N
Telefon: +49 (711) 3103-0
http://www.klinikum-esslingen.de

Ansprechpartner:
Andrea Mixich
Organisation und Kommunikation
Telefon: +49 (711) 3103-2173
Fax: +49 (711) 3103-3769
E-Mail: a.mixich@klinikum-esslingen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.