VisionHealth GmbH schließt Growth Financing Runde für die richtungsweisende digitale Therapie-Lösung Kata® ab

Die VisionHealth GmbH, ein privates Unternehmen, das hochinnovative, digitale Gesundheitslösungen für Atemwegsindikationen entwickelt, gibt den Abschluss einer Wachstums-Finanzierungsrunde mit Sanner Ventures und einem sehr erfahrenen Konsortium deutscher Investoren unter der Leitung von Dr. Georg Matheis bekannt. Die Gründerin des Startups, frühere Investoren und das Management nahmen ebenfalls teil. Die Investition wird genutzt, um die Entwicklung bis zur Fertigstellung voranzutreiben und Kata® für einen schnellen Markteintritt zu etablieren. Kata® nutzt KI, um mehr als 250 Millionen Patienten weltweit zu versorgen und ihre Atemtherapie effizienter zu gestalten, indem es die Handhabung von Inhalatoren durch einen proprietären Algorithmus verbessert und damit die Wirksamkeit der Inhalationstherapie deutlich erhöht.

Sanner Ventures, ein Arm eines deutschen familiengeführten Konzerns und kompetenter Lieferant im Bereich Pharma und Medizintechnik, erklärt: "Unser Ziel ist es, Innovationen für Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern. Wir sehen großes Potenzial in VisionHealth, ein erfolgreicher Akteur im schnell wachsenden globalen digitalen Gesundheitsmarkt zu sein."

"Die Behandlung und das Management von chronischen Atemwegserkrankungen sind eine Herausforderung, insbesondere für alternde Gesellschaften", ergänzt Dr. Matheis, Leiter des Konsortiums, Arzt und Gründer mehrerer Unternehmen im Bereich der Atemwegserkrankungen. "Medikamente und Behandlungsmethoden sind etabliert, aber eine integrierte Patientenversorgung und eine ausreichende Schulung in der Handhabung fehlen. VisionHealth ist auf einzigartige Weise geeignet, eben diese Lösung den Patienten weltweit zur Verfügung zu stellen. Deshalb freue ich mich sehr darauf, Teil des dynamischen und kompetenten Teams zu werden.”


Im Rahmen der Finanzierungsrunde verstärken Christian Schierholz von Sanner Ventures und Dr. Georg Matheis nun das Advisory Board von VisionHealth, um die fundierte Expertise des Startups zu stärken. "Mit der neuen Investitionsrunde können wir unsere führende Position in der digitalen Industrie der Atemwegsmedizin weiter ausbauen und als hochattraktiver Partner für alle Beteiligten an der Versorgung von Patienten mit Inhalationstherapien agieren", erklärte Dr. Sabine Häußermann, CEO der VisionHealth GmbH.

Über VisionHealth
VisionHealth ist ein Startup mit Sitz in München, das innovative und digitale Gesundheitslösungen wie Kata® entwickelt, die es Patienten mit chronischen Lungenerkrankungen ermöglicht, ihre Atemwegserkrankungen im Alltag zu kontrollieren und von ihrer Inhalationstherapie zu profitieren. Der einzigartige, proprietäre und künstlich intelligente Algorithmus des Unternehmens, der Kata® antreibt, ist die Basis für diese digitale Therapiebegleitung. Sie verbessert die Wirkstoffabgabe an die Lunge für Patienten durch maschinelles Lernen, Augmented Reality und Computer Vision. Somit gewährleistet Kata® einen maximal effektiven Umgang mit Inhalatoren und ermöglicht es VisionHealth, anonymisierte Patientendaten zu nutzen, um das Thema Atemwegstherapie für alle beteiligten Akteure positiv zu transformieren.
www.visionhealth.gmbh | www.kata-inhalation.com

Über Sanner Ventures
Als Corporate Venture Capital Office will Sanner Ventures neue Geschäftsfelder erschließen und in junge Technologieunternehmen im Bereich Gesundheit und Wohlbefinden investieren.
Sanner Ventures widmet sich Produkten und Lösungen, die dazu beitragen, die Gesundheit von Patienten zu schützen und die Eigenbeteiligung der Verbraucher zu erleichtern. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.sanner-ventures.com.

Über Dr. Georg Matheis
Dr. Georg Matheis ist ein erfolgreicher Arzt und Serial Entrepreneur mit mehr als 30 Jahren klinischer und wissenschaftlicher Erfahrung. In seinen Unternehmen hat er mehrere medizinische Bedürfnisse, vor allem bei Atemwegserkrankungen, in erfolgreiche Therapien umgesetzt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

gate Garchinger Technologie- und Gründerzentrum GmbH
Lichtenbergstraße 8
85748 Garching bei München
Telefon: +49 (89) 5484-0
Telefax: +49 (89) 5484-1010
http://www.gategarching.com

Ansprechpartner:
Marianne Seyffertitz
Head of Marketing
Telefon: +49 (151) 22333653
E-Mail: seyffertitz@visionhealth.gmbh
Lisa Hyna
Marketing & Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (89) 5484-1110
Fax: +49 (89) 5484-1010
E-Mail: lisa.hyna@gategarching.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel