Neue ICE AESTHETIC® Standorte in Halle und Leipzig

ICE AESTHETIC® startet in Halle und Leipzig eine Kooperation mit dem renommierten Chirurgen Univ.- Prof. Dr. med. Frank Siemers und seiner Praxis AESTHETICA LOFT. Der Spezialist für Ästhetische Medizin und Plastische Chirurgie bietet gemeinsam mit der Institutsleiterin Elena Philipps in Halle und Leipzig ein breites Spektrum an ästhetischen Behandlungen an. Jetzt zählt auch die medizinische Kryolipolyse dazu.

AESTHETICA LOFT: Die Schönheitsspezialisten in Halle und Leipzig

Prof. Dr. Frank Siemers, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, ist bereits seit über 25 Jahren in seinem Fachgebiet tätig. Er zählt zu den renommiertesten Plastischen Chirurgen Deutschlands und gehört 2018 und 2019 laut der Focus-Gesundheit Ärzteliste zu den TOP-Medizinern.


Gemeinsam mit Elena Philipps, Gesundheitsmanagerin, Krankenschwester, Kryolipolyse-Expertin und Institutsleiterin, bietet Prof. Siemers den Patienten der AESTHETICA LOFT Praxen in Halle und Leipzig ein breites Spektrum an operativen und nicht-operativen ästhetischen Behandlungen an.

Oberstes Credo bei AESTHETICA LOFT: Schönheit liegt im Auge des Betrachters und der Betrachter ist der Patient selbst. Das Portfolio umfasst Ästhetische Chirurgie mit und ohne Skalpell, Anti-Aging sowie invasive und nicht-invasive Bodyforming Behandlungen wie die Kryolipolyse.

Was genau ist Kryolipolyse?

Bei der Kryolipolyse werden subkutane Fettdepots mit Kälte-Applikationen kontrolliert heruntergekühlt. Zunächst wird hierbei die Fettschicht an der gewünschten Behandlungszone gemessen und die Behandlungsparameter festgelegt. Danach wird zum Schutz ein spezielles Kälteschutztuch auf die Haut gelegt und der Applikator positioniert, um das Fettgewebe dann einzusaugen und zu kühlen.

Die Behandlung mit Kälte findet ohne Operation oder Narkose statt. Das Verfahren ist damit sowohl risikoarm als auch sanft und schonend. Eine Fettzellenbehandlung dauert je nach Behandlungsumfang ca. 70 Minuten. Während dieser Zeit kann der Patient entspannt Musik hören, lesen oder seine Lieblingsserie auf Netflix schauen. Nach einer manuellen Massage des behandelten Gewebes kann der Alltag in gewohnter Weise fortgeführt werden.

Kryolipolyse bei AESTHETICA LOFT mit ICE AESTHETIC®

Das Berliner Unternehmen ICE AESTHETIC® ist auf die medizinische Kryolipolyse spezialisiert und genießt aufgrund der Erfahrung aus 20.000 Behandlungen pro Jahr ein hohes Ansehen bei Patienten. Alle ICE AESTHETIC® Standorte sind mit modernsten Medizintechnik-Geräten ausgestattet, um so ein maximales Maß an Sicherheit und Patientenzufriedenheit zu gewährleisten.

Das kompetentes AESTHETICA LOFT Team um Prof. Dr. med. Frank Siemers und Elena Philipps bietet seinen Patienten so eine innovative Behandlung auf höchstem Niveau an.

Über die ICE AESTHETIC GmbH

Mit mehreren Tausend durchgeführten Behandlungen ist ICE AESTHETIC® Spezialist für Kryolipolyse-Anwendungen. Das Original bietet höchste Sicherheitsstandards, zertifizierte Medizintechnik-Geräte und arbeitet ausschließlich mit renommierten Ärzten zusammen. ICE AESTHETIC® kombiniert die Kryolipolyse an vielen Standorten mit der Storz-Medical-Stoßwelle.

Weiterführende Informationen unter www.ice-aesthetic.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ICE AESTHETIC GmbH
Habersaathstr. 56
10115 Berlin
Telefon: +49 (30) 886 921 58
Telefax: +49 (30) 516409-00
http://www.ice-aesthetic.com

Ansprechpartner:
Claudio Gasperi
Geschäftsführer
Telefon: +49 (30) 88692158
E-Mail: claudio.gasperi@ice-aesthetic.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel