coe präsentiert die Vorzüge der Bellissima DMS Rastertechnologie auf der Labelexpo

Die Carl Ostermann Erben GmbH (coe), einer der wenigen High-End-Anbieter von Druckformen in Deutschland, zeigt vom 23. bis 27. September 2019 auf der Labelexpo in Brüssel die Möglichkeiten von Bellissima DMS. Am Stand D33 in Halle 11 haben Messebesucher die Chance, sich bei Live-Demos und -Präsentationen von der Rastertechnologie zu überzeugen.

„Die exklusiv über coe verfügbare Rastertechnologie ermöglicht zum Beispiel, hochauflösend, ohne Rosetten, zu drucken. Auch Verläufe nach Null sowie das mehrfarbige Drucken von kleinen Schriften ist mit Bellissima DMS realisierbar. Für unsere Kunden ist damit eine Farbraumerweiterung mit 7C-Druck noch greifbarer“, erklärt Torben Segelken, Mitglied der Geschäftsführung. Bereits seit Beginn des letzten Jahres ist der Vorstufenspezialist offizieller Partner von Aniken Graphics International LLP und fertigt seitdem Druckplatten für den deutschen Label-Markt, die mittels der digital modulierten Rastertechnologie Bellissima DMS Screening hergestellt werden. Dadurch verschafft das Familienunternehmen seinen Kunden enorme Vorteile gegenüber Marktbegleitern.

Die zehnte Labelexpo-Teilnahme in Folge


Das Familienunternehmen stellt bereits seit den Neunzigern auf der Labelexpo aus. Geschäftsführer Holger Ostermann berichtet stolz: „Es freut uns sehr, dass wir unseren Kunden auf der Labelexpo seit so vielen Jahren Neuheiten präsentieren und mit diesen zu einer erhöhten Wettbewerbsfähigkeit beitragen. Das haben wir zuletzt 2017 mit der ‚coe cam‘, unserer neu entwickelten kamerabasierten Flexoplatten-Erkennung, sowie dem ‚coe center‘ bewiesen.“ Effizienz, Sicherheit und Qualität sieht coe als eine der wichtigen Entwicklungen, um seinen Kunden einen Vorsprung zu verschaffen.

Über die Carl Ostermann Erben GmbH

coe ist eines der führenden deutschen Unternehmen für Full Service vor dem Druck, das hochwertige Klischees, Sleeves und Siebe herstellt. An den Standorten Bremen und Stuttgart produzieren 54 Mitarbeiter just in time Druckformen, hauptsächlich für den Flexo- und Buchdruck, und bereiten Daten für den Digitaldruck auf. Nationale sowie internationale Kunden sind qualitätsbewusste Etikettendruckereien, Verpackungsdrucker und Markenartikler. Andere Hauptkunden von coe sind Hersteller von flexiblen Verpackungen, Pharma- und Tissue-Produkten. Die Carl Ostermann Erben GmbH besteht 2019 seit 128 Jahren. Geschäftsführer sind Andreas Segelken und Holger Ostermann.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Carl Ostermann Erben GmbH
Stiller Weg 5
28816 Stuhr-Moordeich
Telefon: +49 0421565252
Telefax: +49 (421) 56525-50
https://www.coe-prepress.de

Ansprechpartner:
Bettina Staiger-Kerschl
Telefon: +49 (711) 70709037
E-Mail: b.staiger-kerschl@coe-prepress.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel