HFO Gruppe stellt sich künftigen Auszubildenden vor

Donnerstag, der 21. November 2019: An diesem Tag findet von 17 bis 19 Uhr am Firmensitz der HFO Gruppe, in der Ziegeleistraße 2 in Oberkotzau, der `Tag der offenen Ausbildung‘ statt. Alle jungen Menschen der Region, die sich für eine Ausbildung in der Telekommunikationsbranche interessieren, lädt die HFO Gruppe dazu ein.

Und darum geht es bei der Informationsveranstaltung, die etwa zwei Stunden dauern wird:  Einerseits werden die verschiedenen Geschäftszweige des Unternehmens vorgestellt. Vor allem aber geben die aktuell bei HFO beschäftigten Auszubildenden Einblicke in die einzelnen Ausbildungsberufe, die sich in der HFO Gruppe in zwei Teilbereiche gliedern: in technische und in kaufmännische Ausbildungsberufe. Dabei gehören die Ausbildungen zum Fachinformatiker (m/w/d) mit den Fachrichtungen Anwendungsentwicklung sowie Systemintegration zum technischen Bereich. IT-Systemkaufmann (m/w/d), Industriekaufmann (m/w/d), Kaufmann (m/w/d) für Büromanagement sowie Mediengestalter (m/w/d) für Digital und Print zählen zum kaufmännischen. Zum Ausbildungs-Portfolio der HFO Gruppe gehört außerdem ein duales Informatik-Studium in Kooperation mit der staatlichen Studienakademie in Leipzig.

Die detaillierte Schilderung der einzelnen Ausbildungsberufe übernehmen an diesem Tag die Auszubildenden der HFO Gruppe. Dazu gibt es Erfahrungsberichte über Auslandsaufenthalte, Gesprächsrunden für Azubis und Schüler sowie Ausbilder und Eltern reichern das Ganze an. Genauso wie eine kleine Führung durch das Unternehmen.


„Der Tag der offenen Ausbildung ist eine perfekte Möglichkeit, jungen, interessierten Menschen einen genauen Überblick zu verschaffen. Über die HFO Gruppe, die Ausbildungsberufe in unserem Unternehmen und das duale Studium. Künftige Auszubildende wollen mehr denn je wissen, was genau das Angebot ist, was auf sie zukommt und was das Unternehmen macht, in dem sie ihre Ausbildung absolvieren. Diesem Informationsbedürfnis kommen wir nach und können uns so den jungen Menschen optimal präsentieren“, sagt HFO-Ausbildungsleiterin Silke Schmidt. „Mit dem Tag der offenen Ausbildung können wir viele junge Leute über die HFO Gruppe und ihre Möglichkeiten informieren und sie gleichzeitig hoffentlich sogar für uns begeistern“, ergänzt HFO-Marketingleiter Jörg Jahn. Vorher anmelden muss man sich für den ‚Tag der offenen Ausbildung‘ jedenfalls nicht. Das macht die Sache unkompliziert.

Die HFO Gruppe setzt sich aus insgesamt fünf Unternehmen zusammen. Diese Unternehmen agieren alle unter dem Dach der HFO Holding AG. Die HFO Gruppe bietet bundesweit Produkte im Bereich Festnetz-, IP- und Cloud-Telefonie, Internet und Mobilfunk für Geschäfts-und Privatkunden an. Darüber hinaus ist die HFO Gruppe auch im Bereich „Ambient Assisted Living“ tätig und bietet zudem Abrech­nungsleistungen für Telefoncarrier. Auszubildende durchlaufen in ihren drei Jahren einige Bereiche und Abteilungen des Unternehmens, das derzeit etwa 170 Mitarbeitende hat und seit seiner Gründung kontinuierlich wächst.  

 

 

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HFO Holding AG
Ziegeleistraße 2
95145 Oberkotzau
Telefon: +49 (9286) 9404-100
Telefax: +49 (9286) 9404-123
http://www.hfo-holding.de/

Ansprechpartner:
Jörg Jahn
Marketingleiter
Telefon: +49 (9281) 1448150
Fax: +49 (9281) 1448123
E-Mail: joerg.jahn@hfo-holding.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel