Waxar mit Datensicherungs-Software-Lösung für Industrie-Rechner

Waxar, Spezialist für betriebssystem-unabhängige Backup-Lösungen, präsentiert Backup-Lösung für PC-basierte Steuerungssysteme.
Neu ist das Produkt Waxar Expert, das für die Sicherung von Netzwerk-IPC-Systemen, Industrie-Servern und virtuellen Maschinen entwickelt wurde. Mit Waxar ImageStick und Waxar InstantImage sind zudem Lösungen für die Sicherung von einzelnen IPCs verfügbar. Waxar ImageStick wird ab sofort, wie bereits die anderen Produkte für die Industrie, ebenfalls mit einer Verschlüsselungskomponente angeboten. In produzierenden Unternehmen beugen Sicherungskopien Datenverlust durch Schadcode wie Ransomware oder infolge eines Hard-ware-Crashs vor. Die Nutzer können eigenständig, in Minutenschnelle und ohne IT-Fachkenntnisse Sicherungskopien erzeugen und Daten wiederherstellen und so Ausfallzeiten von Maschinen und Anlagen verringern.
Über WAXAR Data Saving Systems

Die WAXAR Data Saving Systems GmbH & Co. KG, 2007 in Augsburg gegründet, ist auf Daten-sicherungslösungen spezialisiert. Herzstück der Produkte ist die Backup-Software DeviceImage. Sie sichert verlustfrei und ohne Einschränkung durch logische Datenstrukturen direkt von der Festplatte bzw. vom produktionsrelevanten Datenträger. Erfasst werden sowohl die selbst erzeugten Daten als auch alle Daten, die die Funktionalität des Systems abbilden. Auf dieser Grundlage lässt sich der softwaredefinierte Zustand eines Systems vollständig wiederherstellen. Das macht DeviceImage besonders geeignet für die Datensicherung von automatisierten Produktionssystemen mit beliebigen, auch proprietären Betriebssystemen. Das Backup-Verfahren ist als EU-Patent unter der Nummer EP 2570926A1 registriert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WAXAR Data Saving Systems
Keplerstraße 22
86179 Augsburg
Telefon: +49 (821) 81539-17
http://www.waxar.eu/


Ansprechpartner:
Dr. Jurij Ivastsuk-Kienbaum
Geschäftsführer
Telefon: +49 (821) 8153917
E-Mail: jurij.ivastsuk@waxar.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel