Ausbildung Baugeräteführer/in 2020 (Lahnau)

Mehr als nur Bagger fahren – Mach deine Leidenschaft zum
BerufBaggern, walzen und planieren – Baugeräte haben dich schon von
klein auf fasziniert? Mit der Ausbildung zum Baugeräteführer machst
du deinen Kindheitstraum zum Beruf!Du liebst es, deine Zeit im
Freien zu verbringen und bist so sehr von allen Maschinen
fasziniert, dass es dich in den Fingern juckt, sie auszuprobieren?
Als Baugeräteführer kannst du deinen Lebensstil in deinem Beruf
ausleben.Du hebst Baugruben und Gräben aus oder sorgst als
Kranführer für eine punktgenaue Anlieferung von Material am
Arbeitsplatz. Dabei übernimmst du selbstverständlich die Wartung
und kleinere Reparaturen an deinen Maschinen. Außerdem musst du mit
Vermessungsgeräten umgehen und Materialien wie Metalle und
Kunststoffe be- und verarbeiten. Du kennst dich nicht nur in den
Cockpits perfekt aus – und übernimmst auch den Transport der Geräte
zur Baustelle, du richtest Baustellen ein, nimmst die Geräte in
Betrieb und rüstest sie je nach Bedarf um.Der Umgang mit den
Baugeräten ist sehr interessant und anspruchsvoll, hat aber auch
viele Gefahren. Daher ist es notwendig, dass du für die Ausbildung
viel Sorgfalt, Flexibilität und Umsicht mitbringst, um die
Gefahrenzonen frühzeitig zu erkennen und die Bauarbeiten genau nach
Plan durchzuführen. Wenn du dazu auch in der Schule Spaß an den
Fächern Physik, Mathe, Werken und Technik hattest, dann ist die
Ausbildung zum Baugeräteführer auf jeden Fall dein Ding!Bewirb dich
jetzt und BAU dir deine Zukunft mit uns.

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

Weimer Gruppe


Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.