Bauingenieur – Bautechnische Beurteilung Anträge & Mängel (m/w/d) (Starnberg)

Der Landkreis Starnberg befindet sich im Herzen der Region
Starnberg­Ammersee. Die hohe Lebens­qualität, das viel­fältige
Freizeit­angebot und die gute über­regionale Anbindung an die
Landes­hauptstadt München lassen keine Wünsche offen. Zum Landkreis
Starnberg mit knapp 135.000 Einwohnern gehören die Stadt Starnberg
und 13 Gemeinden. Das Landratsamt Starnberg mit rund 500
Mitarbeitern versteht sich als moderner Dienst­leistungs­betrieb
mit einer innovativen und zukunfts­orientierten Verwaltung. Wir
suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Ingenieur (m/w/d) der
Architektur / des Bauingenieur­wesens für unseren Fach­bereich
Bauwesen Bautechnische Beurtei­lung von Bau- und
Vorbescheids­anträgen Beraten von Bau­herren, Architekten und
Gemein­den in Planungs-, Entwurfs- und Gestaltungs­fragen
Technische Beurtei­lung von Bau­mängeln / ‑schäden im Rahmen der
Gefahren­abwehr Koordination von Bau­kontrollen Zusammenarbeit mit
dem Fach­bereich Wohnraum­förderung bei Förderungs­anträgen
Ingenieur (m/w/d) mit Diplom oder Bachelor­abschluss der
Fach­richtungen Architektur / Bau­ingenieurwesen
Eigenverantwortliche und selbst­ständige Arbeitsweise Belastbarkeit
bei Zeit- und Termin­druck Dienstleistungs­orientierung
Sozialkompetenz, insbesondere Konflikt­lösungs- und
Kommunikations­fähigkeit Kenntnisse des Bau­rechts (insbesondere
des Genehmigungs­verfahrens) sind von Vor­teil Berufserfahrung in
Planungs-, Architektur­büros oder in Bau­verwaltungen ist von
Vorteil Eine abwechslungsreiche und spannende Tätig­keit, die
fach­liche und soziale Kom­petenzen gleicher­maßen erfordert Einen
unbefristeten und sicheren Arbeits­platz in einer modernen und
dienstleistungs­orientierten Behörde Flexible Arbeits­zeiten ohne
Kern­arbeitszeit, die eine Anpassung an den jeweiligen
Arbeits­anfall ermöglichen Einen Arbeitsplatz in einem Gebäude, das
mit dem Deutschen Architektur­preis ausgezeichnet wurde Sehr gute
Fort- und Weiterbildungs­möglichkeiten sowie eine etablierte
Gesundheits­förderung Betriebliche Alters­vorsorge und
Jahres­sonderzahlung Bei Vorliegen der persön­lichen
Voraussetzungen können wir eine Großraumzulage gewähren und/oder
Fahrt­kosten komplett erstatten (ÖPNV) bzw. einen
Fahrtkosten­zuschuss leisten (PKW) Das Landratsamt Starn­berg ist
mit dem ÖPNV sehr gut zu erreichen und liegt äußerst
verkehrs­günstig an der A95 Die Vergütung richtet sich nach dem
Tarif­vertrag für den öffent­lichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist
mit Entgelt­gruppe 11 TVöD ausgewiesen. Es handelt sich um eine
Vollzeit­stelle. Die Stelle ist grund­sätzlich teilzeitfähig,
sofern durch Job­sharing die ganztägige Wahr­nehmung der Aufgaben
sicher­gestellt ist.

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

Landratsamt Starnberg


Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.