BTA, CTA, PTA, Laborant – Humanbiologie, Molekularbiologie (m/w/d) (Saarbrücken)

Die Universität des Saarlandes ist eine Campus-Universität, die
international bekannt ist durch die Forschungs-orientierung insb.
im Bereich der Informatik und den Nano- und Lebenswissenschaften.
Zudem zeichnet sie sich durch die engen Beziehungen zu Frankreich
und den Europa-Schwerpunkt aus. Rund 17.000 Studierende sind an der
Universität des Saarlandes in über hundert Studienfächern
eingeschrieben. Die Universität des Saarlandes ist eine
familienfreundliche Hochschule und mit mehr als 4000 Mitarbeitenden
eine der größten Arbeitgeberinnen in der Region. Wir suchen zum
nächstmöglichen Zeitpunkt für das neue Institut für Zell- und
Entwicklungsbiologie (Prof. Dr. Sandra Iden), Fakultät Medizin in
Homburg, eine Biologisch-Technische Assistenz (m/w/d) Kennziffer
N1186, Vergütung nach TV-L, Entgeltgruppe je nach
Eingangsvoraussetzung, Beschäftigungsdauer: initial für 18 Monate,
mit Möglichkeit der Verlängerung, Beschäftigungsumfang: 100 % der
tariflichen Arbeitszeit Das ist Ihr Arbeitsbereich: Die neue
Arbeitsgruppe ist Teil des Zentrums für Human- und
Molekularbiologie (ZHMB) und erforscht Mechanismen der
Zellpolarität und interzellulären Kommunikation in Gewebebildung,
Hauthomöostase sowie Krebserkrankungen. Hierbei kommt ein breites
Spektrum von zellulären, genetischen, bildgebenden und
biophysikalischen Methoden zum Einsatz. Als Modellsysteme dienen
vor allem Zellkulturen und gentechnisch veränderte Mausstämme
(weitere Informationen zum Iden Lab, derzeit noch an der
Universität zu Köln: www.iden.cecad-labs.de). Ihre Aufgaben sind: •
experimentelle Mitarbeit an verschiedenen Forschungsprojekten •
molekularbiologische, proteinbiochemische, zellbiologische &
immunhistologische Tätigkeiten (DNA-Aufreinigung, PCR,
Klonierungen; Isolierung, Kultur & Manipulation von
Säugetierzellen; Analyse von Proteininteraktionen &
-modifikationen; Immunfluoreszenz von Zellen & Geweben u.a.) •
Erhalt von transgenen Mauskolonien • allgemeine Aufgaben der
Labororganisation Ihr Profil ist: • Berufsausbildung als
Biologisch-Technische(r) Assistent/in oder vergleichbare
Qualifikation Darüber hinaus bringen Sie mit: • ausgeprägtes
Interesse an Grundlagenforschung & Arbeit in einem
internationalen Wissenschaftlerteam • Qualifikation im Umgang mit
Labornagern (FELASA-B) & praktische Kenntnisse in
tierexperimentellen Arbeiten werden bevorzugt • Erfahrung in
Molekularbiologie, Zellkulturtechniken, Biochemie &
Immunhistologie sind vorteilhaft • hohes Maß an
Verantwortungsbewusstsein, Motivation & Teamfähigkeit • gute
Kenntnisse der englischen Sprache in Wort & Schrift • gute
Kenntnisse in MS-Office-Anwendungen • gute Arbeitsorganisation
& -dokumentation • Flexible Arbeitszeitmodelle zur besseren
Vereinbarkeit von Familie und Beruf • Umfangreiche Fort- und
Weiterbildungsmöglichkeiten • Attraktive Angebote im Rahmen des
Betrieblichen Gesundheitsmanagements, wie z. B. Hochschulsport •
Zusätzliche Altersvorsorge (RZVK) • Vergünstigte Fahrkarte für
öffentliche Verkehrsmittel (Jobticket)

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

Universität des Saarlandes


Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.