Werkstudent bzw. Werkstudentin (m/w/d) Schiffsneubau (Hamburg)

Die Hamburg Port AuthorityDie Hamburg Port Authority (HPA) ist ein
modernes Dienstleistungsunternehmen für den Hamburger Hafen. Mit
ca. 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgt die HPA für
die land- und wasserseitige Infrastruktur und entwickelt den
Hamburger Hafen strategisch nach unternehmerischen Gesichtspunkten
erfolgreich weiter. Der dynamische Wettbewerb im weltweiten
Seeverkehr stellt das Hafenmanagement vor eine Fülle neuer
Herausforderungen. Die Flotte Hamburg GmbH & Co. KG ist eine
100%-Tochter der HPA und wurde zum 1. Juli 2017 gegründet, um das
ganzheitliche Flottenmanagement der Schiffe der Freien und
Hansestadt Hamburg wahrzunehmen. Als Full-Service-Dienstleister
stellen wir unserer Kundschaft einen Pool von ca. 50 Schiffen
zur Verfügung. Darüber hinaus bieten wir Nassbaggertechnik und ca.
40 Schuten an.Wir entwickeln unsere Flotte permanent weiter und
wollen dabei eine Vorreiterrolle im Bereich umweltfreundlicher
Technologien und der Digitalisierung von Arbeitsabläufen
einnehmen.Auf den Schiffspool der Flotte Hamburg greifen derzeit
neben der Hamburg Port Authority auch die Wasserschutzpolizei, die
Feuerwehr und der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer
zu. Die Abteilung Neubau und Innovationen der Flotte Hamburg
ist für die Durchführung der Schiffsneubauten sowie die Nachrüstung
der Bestandsflotte mit innovativen und umweltfreundlichen Systemen
wie z.B. Abgasreinigungssystemen zuständig. Welche Aufgaben
erwarten Sie? Durchführung von Marktstudien zu innovativen
Antriebssystemen sowie Zusammenstellung und Aufbereitung von
projektbezogener technischer DokumentationMitarbeit an
projektbedingten technischen Ausschreibungsunterlagen Was erwarten
wir von Ihnen? Immatrikulation in einem naturwissenschaftlich,
technischen StudiengangGroßes Interesse an TechnikSorgfältiges
ArbeitenSicherer Umgang mit Microsoft Office 365 Was wir Ihnen
bieten Vereinbarkeit von Familie, Privatleben und BerufBei uns soll
jeder die Chance haben, sich beruflich zu verwirklichen, auch neben
Familie und privaten Interessen, z.B. durch flexible
Arbeitszeitmodelle. Grundsätzlich sind alle Funktionen geeignet für
eine Teilzeitbeschäftigung. GesundheitsmanagementGesunde und
motivierte Beschäftigte sind uns wichtig. Daher hat die HPA ein
betriebliches Gesundheitsmanagement eingeführt. Das beinhaltet alle
gesundheitsbezogenen Themen, von gesunder Führung bis hin zu
Vergünstigungen bei vielen Sport- und Fitnessanbietern. Sicherheit
und KollegialitätDas Arbeitsklima ist geprägt von einem kollegialen
Miteinander sowie einem sozialen und interessierten Arbeitgeber.
Transparente VergütungWir sind dem Tarifvertrag der
Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg angeschlossen. Link zum
Tarifvertrag $(‚.accordion‘).click(function()
{if($(this).parent().hasClass(‚open‘) ===
true){$(‚.accordion‘).parent().removeClass(‚open‘);} else
{$(‚.accordion‘).parent().removeClass(‚open‘);$(this).parent().addClass(‚open‘);}});
Unsere UnternehmenskulturDie Vielfalt der Beschäftigten ist für uns
ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur. Wir fördern daher
auch aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter und
Mitarbeiterinnen und begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig von
Geschlecht, Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung
oder sexueller Identität. Lernen Sie uns kennen und lassen Sie sich
überzeugen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihr Kontakt: Hamburg
Port AuthorityLena BoettcherTel.: +4940428475227

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

Hamburg Port Authority


Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.