Senior Systemingenieur – Funktionale Sicherheit (m/w/d) (Rüsselsheim)

 Senior Systemingenieur – Funktionale Sicherheit
(m/w/d)RüsselsheimSEIEN SIE INNOVATIONSPARTNER FÜR AUTOBAUER – MIT
UNS. Elektronik und Software-Systeme für Fahrerassistenz,
Infotainment und Elektromobilität zählen zu den spannendsten
Zukunftsthemen einer sich immer rasanter entwickelnden Branche. In
unseren Teams arbeiten Sie auf Augenhöhe mit ausgewiesenen Experten
an diesen Herausforderungen. Finden Sie zukunftsweisende Lösungen
und entwickeln Sie sich und Ihre Skills in einem dynamischen und
teamorientierten Umfeld weiter. Als Senior Systemingenieur
-Funktionale Sicherheit sind die für Entwicklungsprojekte in den
Bereichen Automotive verantwortlich. Sie analysieren und definieren
Anforderungen an Prozesse und Komponenten/Funktionen.WARUM SIE BEI
UNS EINSTEIGEN SOLLEN?WARUM SIE FÜR UNS ARBEITEN
SOLLEN?Ansprechpartner im Bereich von Elektrik/Elektronik-Systemen
oder -Komponenten im Bereich Vor- und SerienentwicklungFachlichen
Leitung von ProjektenTreiben von Tätigkeiten entlang
unterschiedlicher Entwicklungsprozesse (u.a. V-Modell, agile
Entwicklung)Verantwortung für Prozessketten (Definition
Anforderungen – Systementwurf – Implementierung –
Absicherung)Analyse von technischen AnforderungenOptimierung der
Systemauslegung mittels moderner Methoden und WerkzeugeAbstimmung
von Konzepten und Anforderungen in interdisziplinären
TeamsDurchführung von Analysen mit den Methoden FTA, FMEDA,
FMEAPräsentation der Ergebnisse und des Projektstatus (z.T. in
englischer Sprache)WEIL SIE ZU UNS PASSEN.Erfolgreich
abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik,
Nachrichtentechnik, Physik oder Mechatronik oder verwandten
Fachgebieten Berufserfahrung im Bereich Automotive
(Funktionale Sicherheit)Einschlägige praktische Erfahrung im
Bereich ISO 26262Kenntnisse im Bereich Automotive SPICE gem.
ISO/IEC 33020 (oder ISO/IEC 15504)Fundierte Kenntnisse
unterschiedlicher Entwicklungsprozesse und -methoden (V-Modell,
Agile Entwicklung bspw. SCRUM) sowie Prozesse, Methoden und
Werkzeuge im Bereich Automotive oder TransportationKenntnisse im
Bereich Qualitätsmanagement gem. IATF 16949 oder ISO 9001Gute
Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und SchriftHohe
Bereitschaft zu Dienstreisen (Inn- und Ausland; Besitz eines
Führerscheins der Klasse B)NUTZEN SIE IHRE FÄHIGKEITEN. Sie prägen
attraktive und abwechslungsreiche Projekte mit namhaften
Automobilherstellern. Dabei profitieren Sie von
vertrauensvollen Kundenbeziehungen  der 55-jährigen
Erfolgsgeschichte unseres Unternehmens. Nutzen Sie unsere Kultur
offenen Austausches, die auch after work mit Events und
Freizeitaktivitäten gepflegt wird. Sie  profitieren
von flexiblen Arbeitsmodellen (Ort/Zeit/working@home),
Zuschuss zur Altersvorsorge, Familienservice und weiteren
attraktiven Sozialleistungen. Unser umfangreiches Angebot
an Weiterbildungen bringt Sie fachlich, methodisch und
persönlich weiter voran. Interessiert? Dann bewerben Sie sich
gleich. Bei Fragen haben Sie jederzeit die Möglichkeit, uns zu
kontaktieren. Ansprechpartner: Frau Janka HellwigTEL: 089 /
92161 – 2450Das Bewerbungsverfahren ist bei uns zentral geregelt.
Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie sich im Falle einer Bewerbung
bei uns bei der gesamten ESG-Gruppe, insbesondere bei der
ESG GmbH,  ESG Mobility GmbH und CYOSS
GmbH bewerben, damit wir Ihre Bewerbungsdaten schnellstmöglich
bearbeiten können. Weitere Informationen zum Datenschutz für
Bewerber und zur Weitergabe innerhalb unserer ESG-Gruppe finden Sie
hier. Jobs.esg.de   

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

ESG Mobility GmbH


Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.