Auf Augenhöhe: Kontaktlinsen 2020 / Potenziale erkennen, Potenziale nutzen

Das Wachstumspotenzial der Kontaktlinse ist unbestritten, diverse Erhebungen belegen dies. CooperVision widmet diesem Potenzial mit der Kampagne „Der Augenblick“ ganz besondere Aufmerksamkeit und seinen Marketingschwerpunkt 2020.

So stand auch die Präsenz des Unternehmens auf der diesjährigen opti in München ganz im Zeichen der Kampagne und der engen Partnerschaft mit dem stationären Augenoptiker, auf der das Unternehmen seinen strategischen Schwerpunkt legt. Auf der komplett neugestalteten 300 m2 großen Standfläche in Halle C6 gab CooperVision der gesamten Produktkategorie Kontaktlinse viel Raum, ihre Bedeutung für eine zeitgemäße und gesunde Versorgung von Fehlsichtigkeiten herauszustellen. Fraglos geht der Trend – nicht zuletzt bedingt durch unseren veränderten, bewegten Lebensrhythmus – immer mehr hin zu einer sicheren und gleichzeitig unkomplizierten Sehhilfe. Singles™ bieten sich hierfür als optimale Lösung an. Die Einmalkontaktlinsen sind leicht zu handhaben, praktisch zu verstauen und sind dank herausragender Materialien und neuer Designtechnologien überaus tragefreundlich und komfortabel.

Die opti 2020 gab CooperVision einmal mehr Gelegenheit, diese Vorteile anhand der neuesten Produktentwicklungen des Unternehmens zu veranschaulichen und im Mix mit Marketinginstrumenten neue Wege für die feste Etablierung der Kontaktlinse als gleichwertiges Produkt der Wahl im Markt zu eröffnen:


• Mit der weiterentwickelten clariti® 1 day Familie aus dem CooperVision Singles™ Programm präsentierte das Unternehmen ein Produkt, das für die moderne Kontaktlinsengeneration kennzeichnend ist. clariti® 1 day besteht aus einem Silikonhydrogel, das eine hohe Sauerstoffdurchlässigkeit über das gesamte Linsenprofil gewährleistet. Hierdurch wird die Hornhaut zu 100% mit Sauerstoff versorgt.1 Durch den hohen Wassergehalt werden Linse und ihre Oberfläche konstant feucht gehalten und die Augengesundheit auf natürliche Weise unterstützt. Ein innovatives Linsendesign aus der CooperVision Forschung reduziert die Interaktion zwischen Linse und Auge.

• Mit MiSight® 1 day stellt CooperVision eine herausragende Neuentwicklung mit großer Bedeutung für das Myopie-Management vor. Als einziger Kontaktlinsenhersteller bietet CooperVision mit der MiSight® 1day die erste weiche Kontaktlinse an, die dank ihres speziellen optischen Designs das Fortschreiten der Kurzsichtigkeit bei Kindern nachweislich verlangsamt.2 MiSight® 1 day ist die erste und einzige von der FDA für das Myopie Management zugelassene Einmalkontaktlinse und verfügt gleichzeitig über die CE-Zertifizierung. MiSight® 1 day korrigiert die Kurzsichtigkeit bei Kindern, so dass sie ohne Brille klar sehen und unbeeinträchtigt aktiv sein können.

• Um die besonderen Produktvorteile der Kontaktlinse sowohl für den stationären Partner als auch für den Verbraucher am Point of Sale noch prominenter herauszustellen und die sich daraus ergebenden Marktpotenziale auszuschöpfen, wurden von CooperVision verschiedene Marketinginstrumente und Aktionsmaterialien entwickelt. Ziel ist es, in Zusammenarbeit mit den stationären Handelspartnern die Produktkategorie Kontaktlinse als gleichwertige Alternative zur Brille und sozusagen auf Augenhöhe fest im Markt zu etablieren. Das Projekt ist ambitioniert. Einen Eindruck hiervon konnten die Messebesucher bei der Präsentation von CooperVision advantage™ gewinnen. CooperVision advantage™ ist ein umfangreiches und individualisierbares Maßnahmenpaket, das dem stationären Handel einen wertvollen Mix an Unterstützung, Schulung und Service rund um das Kontaktlinsengeschäft bietet. Es vereint die persönliche und digitale Beratung in Marketingfragen, vertriebstechnischen Support, Verkaufskampagnen sowie die Bereitstellung von Werbemitteln und Videos. Einen besonderen Schwerpunkt setzt CooperVision dabei auf ein erfolgreiches Kundenmanagement und bietet seinen Handelspartnern Hilfestellung von der Akquise über die Beratung bis hin zur langfristigen Kundenbindung mit Lösungen zum Thema Drop-Out. eLearning Angebote, d.h. digitale Workshops, die vom Kontaktlinsenspezialisten zeit- und ortsunabhängig aufgerufen werden können und auch während einer Kundenberatung auf Wunsch spontane Unterstützung geben, bilden eine weitere wertvolle Informationsplattform.

• Ganz neu im CooperVision advantage™ Paket und erstmalig auf der opti 2020 in München vorgestellt, ist ein eigens konzipiertes integriertes Shop-in-Shop System. Mit ihm gibt CooperVision der Kontaktlinse ihren eigenen Raum im Raum, macht sie sowohl für das eigene Team als auch den Verbraucher sicht- und fühlbar und etabliert sie am Point of Sale als eigenständiges Produkt gleichwertig zur Brillenversorgung.

Nicht das schnelle Geschäft und der schnelle Umsatz stehen bei CooperVision im Vordergrund des Gesamtkonzeptes. Vielmehr setzt das Unternehmen auf eine langfristige vertrauensvolle Kundenbindung durch beispielhaften Service, hohe Fachkompetenz und wertvolle Informationsgehalte für den Anwender.

„Gemeinsam wachsen, heute, morgen und in der Zukunft“, ist denn auch das Credo des Unternehmens. So war und ist die Vertriebspolitik darauf ausgelegt, partnerschaftlich im Team mit dem stationären Handel die Kontaktlinse als Produkt erster Wahl im Markt zu festigen und zu einem langfristigen Erfolgsträger zu machen.

1 clariti® 1 day gewährleistet eine 100%ige Sauerstoffversorgung der Hornhaut und lässt mehr als die empfohlene Sauerstoffmenge über die gesamte Linsenoberfläche durch, wodurch die Augengesundheit erhalten bleibt.
2 Vergleich mit einer normalen Einstärken-Einmallinse über einen Zeitraum von drei Jahren.

Über die CooperVision GmbH

Über CooperCompanies
CooperCompanies („Cooper“) ist ein globales Unternehmen für medizinische Produkte, das an der NYSE Euronext (NYSE:COO) notiert ist. Cooper versteht sich als »A Quality of Life Company™« mit besonderem Augenmerk auf Shareholder Value. Cooper agiert über zwei Geschäftseinheiten – CooperVision und CooperSurgical.

CooperVision sorgt im Bereich der Sehkorrekturen für eine erfrischende Perspektive und verspricht eine breite Auswahl an hochwertigen Produkten für Kontaktlinsenträger zu entwickeln und gezielte Unterstützung für Fachleute zu bieten.

CooperSurgical sorgt mit seinem vielfältigen Portfolio an Produkten und Dienstleistungen, die sich vor allem auf die Gesundheit, Fruchtbarkeit und Diagnostik bei Frauen konzentrieren, für eine bessere Gesundheit von Familien.

Cooper hat seinen Sitz im kalifornischen Pleasanton und beschäftigt rund 12.000 Mitarbeiter. Die Produkte werden in mehr als 100 Ländern verkauft.

Weitere Informationen finden Sie unter www.coopercos.com.

Kontaktlinsen sind medizinische Produkte und unterliegen dem Medizinproduktegesetz der jeweiligen Länder und der Europäischen Union.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CooperVision GmbH
Siemensstraße 3
64859 Eppertshausen
Telefon: +49 (6071) 305-0
Telefax: +49 (6071) 305-150
http://www.coopervision.de

Ansprechpartner:
Jérôme Kuzio
Head of Marketing (D-A-CH)
Telefon: +49 (0)6071 305-265
Fax: +49 (0)6071 305-222
E-Mail: jkuzio@coopervision.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel