BdKEP und KEP Wirtschaftsdienst GmbH starten Neuwagen-Anschlussgarantie bis 450.000 km

Die Anschaffung von Nutzfahrzeugen gehört zu den wichtigsten Investitionsentscheidungen in KEP Unternehmen. Die Einkaufskonditionen sowie die laufenden Kosten beeinflussen die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens erheblich. Zum Schutz vor unvorhersehbaren oder nicht geplanten Reparaturkosten nach Ablauf der Herstellergarantie bietet der BdKEP in Zusammenarbeit mit der KEP Wirtschaftsdienst GmbH die Neuwagen – Anschlussgarantie „BdKEP – GARANTIE 250 / 450“ über die mobile GARANTIE Deutschland GmbH an.

Die mobile GARANTIE Deutschland ist dem Garantiesektor seit über 20 Jahren verbunden. Eine einfache, flexible Produktgestaltung für alle Sparten mit zunehmender Fokussierung auf den B2B-Markt und kundenindividuelle Lösungen gehören zu den Stärken der mobile GARANTIE Deutschland. Dank der hohen Servicebereitschaft, Zuverlässigkeit, Qualität und Transparenz pflegt die mobile GARANTIE Deutschland ein partnerschaftliches Verhältnis zu Kunden und Partnern, und durch ihre Unabhängigkeit bewahrt die sie zu jeder Zeit ihre Handlungsfähigkeit.

Die „BdKEP – GARANTIE 250 / 450“ bietet eine umfangreiche Baugruppen- und Teileabsicherungen für Motor, Schalt- und Automatikgetriebe, Kraftstoffanlage, Turbo, Elektroauto/-systeme sowie dazugehörige periphere Systeme über eine Laufzeit von maximal 24 Monaten nach Ablauf der Herstellergarantie oder die gewählte Gesamtlaufleistung, 250.000 KM bzw. 450.000 KM, an. Die Deckung der Materialkosten staffelt sich nach den Gesamtlaufleistungen von 100% bis hin zu 40% bei 450.000KM. Lohnkosten werden im garantiegedeckten Schadensfall immer zu 100% übernommen. Die Selbstbeteiligung liegt bei 250 €. Voraussetzung für den Abschluss der „BdKEP – GARANTIE 250 / 450“ ist, dass das jeweilige Fahrzeug über die Rahmen-/ Lieferabkommen der KEP-Wirtschaftsdienst GmbH bezogen wird bzw. wurde.


Sie kann für Fahrzeuge der Marken abgeschlossen werden, für die Rahmenabkommen mit KEP Wirtschaftsdienst Sonderkonditionen bestehen. Eine Übersicht ist auf der BdKEP Seite zu finden. Ausgenommen sind Fahrzeuge der Marke Volkswagen. Die Fahrzeuge können bis 4,9 Tonnen Gesamtgewicht haben sowie mit maximal 6 Zylindern ausgestattet sein. Sie muß bis spätestens 180 Tage nach Erstzulassung abgeschlossen werden. Der einmalige Beitrag für diese Neuwagen – Anschlussgarantie beträgt 998,- € bei 250.000 KM und 1.299, – € bei 450.000 KM Gesamtlaufleistung. Der Beitrag enthält schon die Versicherungssteuer und kann auch in 6 oder 12 Monatsraten gezahlt werden.

Andreas Schumann, Vorsitzender des BdKEP dazu: „Mit der „BdKEP- GARANTIE 250/450“, ist es gelungen, die BdKEP-Vorteilswelt um einen wichtigen Baustein zu erweitern.“ So profitieren Mitglieder nicht nur bei der Anschaffung von Fahrzeugen, sondern auch während deren Nutzung von den Verbandsvorteilen. „Durch die „BdKEP – GARANTIE 250/450“ können wir außerdem die Zusammenarbeit mit den Herstellern ausbauen und festigen“, so Schumann weiter. Informationen zum genauen Leistungsumfang des Garantiesystems sowie den Konditionen sind auf den Webseiten der BdKEP Vorteilswelt und KEP-WIDI.de zu finden.

Die KEP Wirtschaftsdienst GmbH ist offizieller Kooperationspartner für Fahrzeugbeschaffung und Mobilitätsdienstleistungen des BdKEP (Bundesverband der Kurier-Express-Post-Dienste e.V.) sowie dessen Partnerorganisationen. Der KEP Widi verhandelt für die im BdKEP gebündelten Einkaufsvolumina der Mitglieder Rahmenabkommen mit Fahrzeugherstellern, Leasinggesellschaften, (Langzeit-) Autovermietungen und Aufbauern. Kleine und mittelständische Unternehmen haben so Zugang zu ähnlichen Konditioen, wie sie oft nur Konzernen und großen Unternehmen offen stehen.

Über den Bundesverband der Kurier-Express-Post-Dienste e.V.

Der BdKEP vertritt seit 1990 die gewerbepolitischen Interessen der Unternehmer und Unternehmen der Kurier-, Express-, Paket- und Briefdienste und ist Ansprechpartner für Politik, Ministerien, Behörden, Presse und Brancheninteressierte. Die Branche erwirtschaftet derzeit einen Umsatz von über 27 Mrd. EUR mit über 500.000 Beschäftigten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bundesverband der Kurier-Express-Post-Dienste e.V.
Potsdamer Strasse 7 – Potsdamer Platz
10785 Berlin
Telefon: +49 (30) 20076207
Telefax: +49 (30) 20076208
http://www.bdkep.de

Ansprechpartner:
Andreas Schumann
Vorsitzender
Telefon: +49 (30) 20076207
E-Mail: aschumann@bdkep.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel