REHAU erweitert Dekorpalette der Programmlinie RAUVISIO fino

Ob in Küche, Bad, Wohnzimmer, im Ladenbau oder im modernen Büro – Lack steht für Design, Eleganz und Hochwertigkeit. Und dieser Hauch von Luxus ist für jeden erschwinglich: Für den Einstieg in die Welt der Lacke bietet REHAU in sei-ner Oberflächen-Kollektion das Programm RAUVISIO fino, das um vier neue Me-tallic-Töne erweitert wurde.

Das Lacklaminat ist eine kostengünstige und dabei wertige Alternative zu lackierten Bau-teilen. Wahlweise in Hochglanz oder Matt bringt RAUVISIO fino Wertigkeit und luxuriöse Eleganz von Lack in die vertikalen Möbelfronten der Inneneinrichtung. Gegenüber la-ckierten Bauteilen zeichnet sich RAUVISIO fino dabei durch zwei klare Vorteile aus: Zum einen ist das Lacklaminat das Einstiegsprodukt in das RAUVISIO Programm bei gleich-zeitig hochwertiger Optik; zum anderen sind die Verarbeitungsmöglichkeiten wesentlich komfortabler, denn wie alle RAUVISIO Oberflächen kann RAUVISIO fino flexibel mit gän-gigen Holzwerkzeugen bearbeitet werden. Hinsichtlich des Designs müssen bei der kos-tengünstigen Alternative zur Lackfront keine Abstriche gemacht werden. Neben acht zeit-losen Unitönen hat REHAU jetzt vier Metallic-Fronten in das Programm aufgenommen: Castagna, Avorio, Argento, Ferro. Dabei können Schreiner zwischen den Glanzgraden hochglänzend oder matt wählen.

Makellose Optik durch Nullfuge


Mit der passenden Nullfugenkante RAUKANTEX pro im Dekorverbund zur Platte entsteht das perfekte Bauteil mit dauerhaft fugenloser Optik. Die Materialien sind zudem umwelt-freundlich, halogen- und PVC-frei sowie recycelbar.
Weitere Informationen zum kompletten RAUVISIO Oberflächenprogramm von REHAU finden Sie unter www.rehau.de/rauvisio.

Über REHAU AG + Co

Die REHAU Gruppe ist ein Polymerspezialist mit einem Jahresumsatz von mehr als 3,5 Milliarden Euro. Ein unabhängiges und stabiles Unternehmen in Familienbesitz. Rund 20.000 Mitarbeiter sind weltweit an über 170 Standorten für das Unternehmen tätig. Europaweit arbeiten rund 12.000 Mitarbeiter für REHAU, davon allein 8.000 in Deutschland. REHAU stellt Lösungen für die Bereiche Bau, Automotive und Indust-rie her. Seit über 70 Jahren arbeitet REHAU daran, Kunststoffprodukte noch leich-ter, komfortabler, sicherer und effizienter zu machen, und beliefert mit innovativen Produkten Länder auf der ganzen Welt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

REHAU AG + Co
Otto-Hahn-Str. 2
95111 Rehau
Telefon: +49 (9283) 77-0
Telefax: +49 (9283) 77-7756
http://www.rehau.de

Ansprechpartner:
Louisa Ruth Jacobi
GOOS COMMUNICATION GmbH & Co. KG
Telefon: +49 (40) 2841787-65
E-Mail: l.jacobi@goos-communication.com
Cornelia Martin
Telefon: +49 (9283) 77-2261
E-Mail: Cornelia.Martin@rehau.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel