wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (Hagen)

Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind
wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und
lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden
flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning
Studienmodells. An unseren fünf Fakultäten entwickeln wir mit
fachbezogener und fachübergreifender Forschung zukunftsweisende
Lösungen. Die Arbeitsschwerpunkte der Professur Soziologie II –
Soziologische Gegenwartsdiagnosen der Fakultät für Kultur- und
Sozialwissenschaften liegen in der soziologischen
Gegenwartsdiagnose, der Wirtschaftssoziologie sowie der
Quantifizierung und Datafizierung der Gesellschaft und ihrer
Teilbereiche. Wenn Sie ab dem 16.03.2020 diese Aufgaben
mitgestalten möchten, dann bewerben Sie sich auf die Stelle als
wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in befristet in Vollzeit
Entgeltgruppe 13 TV-L Befristung: Wir bieten Ihnen eine Stelle zur
eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung, auf Wunsch gern auch zur
Promotion oder Habilitation, mit einer Vertragslaufzeit von bis zu
3 Jahren. Die jeweilige Vertragslaufzeit orientiert sich dabei an
Ihren persönlichen Voraussetzungen und Ihrem Qualifizierungsziel.
Eine Weiterbeschäftigung zum Erreichen Ihres Qualifizierungsziels
oder zur weiteren wissenschaftlichen Qualifikation wird angestrebt.
Ihre Aufgaben: Sie wirken bei der Erstellung und Überarbeitung von
Fernstudienmaterial und Einsendeaufgaben mit. Sie beteiligen sich
bei der Durchführung von Fernstudienkursen und
Präsenzveranstaltungen (Seminare/Praktika). Hier führen Sie u. a.
Lehraufgaben im ‚Master Soziologie: Zugänge zur
Gegenwartsgesellschaft‘ sowie im ‚Bachelor Politikwissenschaft,
Verwaltungswissenschaft, Soziologie‘ durch. Seminar-, Diplom-,
Bachelor- und Masterarbeiten werden von Ihnen unterstützend
betreut. Sie helfen bei der Bearbeitung von Verwaltungsaufgaben des
Lehrgebietes mit. Sie wirken bei der Forschung und Lehre in diesen
und angrenzenden Feldern mit. Ihr Profil: Wir erwarten einen
überdurchschnittlichen Hochschulabschluss auf Masterniveau, bei
Habilitationswunsch eine ebensolche Promotion in Soziologie.
Eigenständige Forschung ist gewünscht, die eigene Qualifizierung im
Rahmen der Dienstaufgaben wird ausdrücklich gefördert. Sie erwartet
ein lebendiges Team, in dem uns Kooperation und Austausch wichtig
sind. Unser Angebot: Sie erwartet eine interessante und
eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung
sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und
berufliche Erfahrung werden selbstverständlich berücksichtigt.
Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine
sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit
der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von
Familie und Beruf, wie z.B. die Möglichkeit der
Teilzeitbeschäftigung, sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich
des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab.

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

FernUniversität in Hagen


Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.