Neu bei B. Braun: Askina DresSil Border Lite

B. Braun hat einen neuen dünnen Schaumstoffverband mit Silikonbeschichtung und Haftrand zur Versorgung trockener bis leicht exsudierender chronischer und akuter Wunden eingeführt.

Askina DresSil Border Lite besteht aus einem dreischichtigen Aufbau: einem dünnen hydrophilen Polyurethan-Schaumstoff, einer perforierten Silikon- Wundkontaktschicht und einem umgebenden Polyurethan-Film.

Der Polyurethan-Schaumstoff ist weich und durch diese Flexibilität auch für schwierige, bewegungsintensive Körperstellen geeignet. Askina DresSil Border Lite ist leicht zu applizieren und angenehm zu tragen. Das Produkt ermöglicht so atraumatische und schmerzarme Verbandwechsel und reduziert das Risiko von Mazerationen. Es kann bis zu 7 Tage auf der Wunde verbleiben.


Durch die Silikon-Wundkontaktschicht wird das Wundexsudat absorbiert. Der darüber liegende Polyurethan-Film ist sowohl wasser-, und bakteriendicht als auch wasserdampfdurchlässig.

Der dünne Schaumstoffverband eignet sich zur Verwendung bei Dekubitalulcera, venösen, arteriellen und diabetischen Ulcera, postoperativen Wunden, Platz-, Schürf- und Risswunden sowie bei Blasen, Verbrennungen und Hautschäden nach Bestrahlung.

Askina DresSil Border Lite ist in den Größen 5,5 x 12 cm, 10 x 10 cm und 10 x 20 cm jeweils in Packungen zu 10 Stück erhältlich.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Über die B. Braun Melsungen AG

Die B. Braun Deutschland GmbH & Co. KG ist als Teil des B. Braun-Konzerns Ansprechpartner von Kliniken und Praxen im deutschen Markt. Sie betreut chronisch kranke Patienten zu Hause und begleitet so Menschen am Point of Care über den gesamten Versorgungspfad. Mit maßgeschneiderten Lösungen entsteht ein nachhaltiger Wertbeitrag für Versorgungsqualität und Wirtschaftlichkeit. Im B. Braun-Konzern teilen 64.000 Mitarbeiter in 64 Ländern täglich ihr Wissen mit Kollegen und Kunden. 2018 erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz von 6,9 Mrd. Euro.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

B. Braun Melsungen AG
Carl-Braun-Straße 1
34212 Melsungen
Telefon: +49 (5661) 71-0
Telefax: +49 (5661) 71-4567
http://www.bbraun.de

Ansprechpartner:
Andrea Thöne
Projektmanagerin Marketing Communications – PR
Telefon: +41 (56) 6171-3541
Fax: +41 (56) 6175-3541
E-Mail: andrea.thoene@bbraun.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel