Zwei Monate kostenlos – GigPlaner bietet kostenlose Nutzung aufgrund von Covid-19

.

• Covid-19 sorgt für extreme Einbußen im Veranstaltungssektor – alleine bei GigPlaner-Kunden mehr als 22.100 Manntage storniert
• GigPlaner stellt die eigene Software zur Personalplanung allen Kunden und Neukunden für zwei Monate kostenlos zur Verfügung
• Die Krise als Chance begreifen: in Zeiten der Auftragsflaute bleibt Zeit, Prozesse zu optimieren und neue Lösungen einzuführen

Nachdem Covid-19 das öffentliche Leben immer stärker einschränkt und Veranstaltungen inzwischen europaweit verboten oder stark eingeschränkt wurden, stehen viele Akteure in der Veranstaltungsbranche vor existenziellen Schwierigkeiten. In den vergangenen Wochen sind allein bei den Firmen, die GigPlaner zur Personalplanung einsetzen, Aufträge mit einem Volumen von rund 22.100 Manntagen storniert worden – in aller Regel ohne Möglichkeit auf eine kurzfristige Kompensation. Ein Großteil der Kunden befindet sich derzeit im Antragsverfahren für Kurzarbeit.


Um die Unternehmen in der derzeit extrem kritischen Situation zumindest etwas zu unterstützen, hat die Firma GigPlaner beschlossen, die eigene Software zur Personalplanung für alle Kunden für zwei Monate kostenlos anzubieten. Auch die Möglichkeit, Testversionen zu registrieren und den gesamten Funktionsumfang kostenlos zu testen wird von 30 auf 90 Tage ausgeweitet.

"Wir möchten mit dieser Maßnahme unser klares Commitment zur Veranstaltungsbranche ausdrücken, eine Branche, in der wir uns schon immer sehr wohl fühlen" kommentiert Sven Schlotthauer, Geschäftsführer der Firma GigPlaner, diese Entscheidung. "Wir werden derzeit alle auf eine harte Probe bestellt, können diese jedoch auch als Chance begreifen – beispielsweise indem wir die durch diese Krise unverhofft gewonnene Zeit nutzen, um unsere internen Prozesse zu optimieren. Gerade bei Neukunden hören wir oft, dass die Zeit fehlt, sich in eine komplexe neue Software einzuarbeiten. Die derzeitige Flaute kann so eine Chance sein, sich endlich um diese Themen zu kümmern."

Mit GigPlaner können Firmen in der Veranstaltungsbranche den gesamten Anfrage- und Buchungsprozess für interne Mitarbeiter, Freelancer und Dienstleister vollständig digitalisieren. Gleichzeitig bietet das System vielfältige Möglichkeiten beispielsweise zur Zeiterfassung, Abrechnung von Reisekosten und vielem mehr. Damit fungiert der GigPlaner als zentrale Pattform für alle Mitarbeiter einer Firma und beinhaltet stets alle relevanten Informationen zur Personalplanung.

Alle Kunden erhalten in den kommenden Tagen per E-Mail weitere Informationen zur genauen Vorgehensweise. Neukunden und Interessierte können sich unter https:// www.gigplaner.com/… eine kostenlose Testversion für 90 Tage registrieren.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GigPlaner UG (haftungsbeschränkt)
Mühlstraße 6
76532 Baden-Baden
Telefon: +49 (7221) 3979468
http://www.gigplaner.com

Ansprechpartner:
Sven Schlotthauer
Telefon: +49 (7221) 3979468
E-Mail: sven@gigplaner.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel