Landessparkasse ist weiterhin für ihre Kundschaft da

Auch in der aktuellen Situation stellt die Landessparkasse die flächendeckende Versorgung der Bevölkerung mit Finanzdienstleistungen sicher. Die Bargeldversorgung und die Funktionsfähigkeit der Zahlungssysteme sind und bleiben gewährleistet. Um der Empfehlung, soziale Kontakte auf ein geringes Maß zu reduzieren, gerecht zu werden, reagiert die Landessparkasse mit der Einschränkung des Publikumsverkehrs in ihren Filialen. Diese sind weiterhin besetzt. Nach vorheriger Terminvereinbarung können diese für Beratungen und dringende Finanzangelegenheiten, die nicht online oder telefonisch abgewickelt werden können, von Kundinnen und Kunden aufgesucht werden.

Der Zahlungsverkehr kann weiterhin uneingeschränkt über das Online-Banking und die Selbstbedienungsgeräte in den Foyers der Filialen abwickelt werden. Serviceanliegen können online unter blsk.de/service  und der Sparkassen-App oder per Mail an  kundenservicecenter@blsk.deplatziert werden. Darüber hinaus ist das Kunden-Service-Center telefonisch unter 0531/487-3010 montags bis freitags von 8.00 bis 19.00 Uhr erreichbar. Telefonische Wertpapier-Orders werden bis 18.00 Uhr entgegengenommen. Der telefonische Service sollte möglichst nur von Kundinnen und Kunden beansprucht werden, die nicht online mit der Landessparkasse Kontakt aufnehmen können.

Die Bargeldversorgung kann rund um die Uhr an den Geldautomaten erfolgen. Anstelle von Bargeld wird jedoch aus hygienischen Gründen empfohlen, für tägliche Zahlungsvorgänge das kontaktlose Bezahlen mittels Debit-/Kreditkarte oder dem Smartphone zu nutzen. Alle Informationen dazu hat die Landessparkasse auf blsk.de/corona zusammengefasst.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Braunschweigische Landessparkasse (BLSK)
Friedrich-Wilhelm-Platz
38100 Braunschweig
Telefax: +49 (531) 487-3572
http://www.blsk.de

Ansprechpartner:
Marion Thomsen
Telefon: +49 (531) 487-3215
E-Mail: oeffentlichkeitsarbeit@blsk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel