Asterix klärt auf – über wahre Mythen und falsche Fakten aus Gallien!

In der aktuellen Situation ist es wichtig wie nie, dass es endlich mal wieder etwas zum Lachen gibt – oder auch zum Lernen. Der Sonderband „Asterix – Tempus Fugit – Wahre Mythen und falsche Fakten“ ist ab dem 2. April im Handel erhältlich und bietet jede Menge Lesestoff, der sich auch als unterhaltsamer Geschichtsunterricht für Zuhause eignet.

Hier kann mit Asterix und Obelix den Hintergründen der Römerzeit auf den Grund gegangen werden. Wie viel Wahrheit steckt eigentlich in den Asterix-Abenteuern? Gab es wirklich unbeugsame Gallierstämme, die sich gegen die Besatzer auflehnten? Boomte die Hinkelsteinindustrie und waren Schnurrbärte und Flügelhelme der letzte modische Schrei? Die Macher von „Asterix Unbeugsame Lateinzitate“ prüfen über 70 "Fakten" aus den Comics auf ihre historische Authentizität und fördern dabei allerhand Verblüffendes zutage. Keine trockene Geschichtsstunde, sondern lustig erzählte, reich bebilderte Lektüre. Jedes Asterix-Abenteuer schlägt eine Seite im Geschichtsbuch auf. Manches davon ist zutreffend, anderes plausibel, vieles frei erfunden, aber urkomisch ist es alles.


„Asterix – Tempus Fugit – Wahre Mythen und falsche Fakten“
(ISBN: 978-3-7704-4096-2, Euro 15,00) erscheint ab dem 2. April im Handel und im Online Shop: www.egmont-shop.de

Über die Egmont Ehapa Media GmbH

Die Verlage Egmont Ehapa Media GmbH und Egmont Verlagsgesellschaften mbH gehören zu den größten Verlagen für Kinderbücher und Magazine, Comics sowie Corporate Publishing-Titel im deutschsprachigen Raum. Populäre Marken wie "Asterix", "Walt Disney Lustiges Taschenbuch", "Micky Maus-Magazin", "Wendy", "POPCORN", "Mädchen", "Sailor Moon", "Detektiv Conan", "Galileo genial", "KiKANiNCHEN" und "Barbie" prägen das erfolgreiche Portfolio. Beide Unternehmen gehören zur skandinavischen Egmont Mediengruppe. Der Verlagssitz ist Berlin. Die Egmont-Gruppe verlegt Medien in 30 Ländern und ist im Besitz der dänischen Egmont-Foundation, die sich vorwiegend der Verbesserung sozialer und kultureller Lebensumstände von Kindern widmet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Egmont Ehapa Media GmbH
Alte Jakobstraße 83/84
10179 Berlin
Telefon: +49 (30) 24008-0
Telefax: +49 (30) 24008-599
http://www.ehapa.de

Ansprechpartner:
Anja Adam
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (30) 240085-35
E-Mail: a.adam@egmont.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel