Haus & Grund informiert zum Thema Umzüge und Mietrecht

Zum Monatswechsel stehen Umzüge an. Damit hängen Wohnungsbesichtigungen, – abnahmen, – übergaben, Zwischenablesungen von Verbrauchszählern und Handwerkerarbeiten zusammen. Angesichts des Corona-Virus steht die Frage im Raum, ob das noch erlaubt ist.

Dazu erläuterte Alexander Blažek, Rechtsanwalt und Vorstandsvorsitzender des Grundeigentümerverbandes Haus & Grund Schleswig-Holstein folgendes wörtlich:


„Mieter können weiterhin umziehen und mit ihren Vermietern Wohnungswechsel durchführen. Das ist nach wie vor nicht untersagt, sollte aber vermieden werden, soweit das möglich ist. Bei Umzügen sollte, soweit das eben geht, der Abstand zwischen den Umzugshelfern eingehalten werden. Menschenansammlungen sind zu vermeiden. Umzugspartys sind verboten. Die Zahl der Helfer ist auf das Minimum zu reduzieren.

Mieter und Vermieter können weiterhin Wohnungsbesichtigungen, Wohnungsabnahmen, Wohnungsübergaben und Zwischenablesungen von Verbrauchszählern durchführen. Auch Handwerkerarbeiten, zum Beispiel für Renovierungen oder Modernisierungen sind weiterhin erlaubt.

Ausnahmen sind zu beachten, falls Bewohner wegen des Coronavirus unter Quarantäne stehen. Des Weiteren sollten Vermieter Rücksicht auf Mieter nehmen, die zu einer Risikogruppe zählen. Bei allen Vorhaben sind die Empfehlungen zum Infektionsschutz zu beachten; insbesondere der Mindestabstand zwischen Menschen und häufig Hände zu waschen.

Die Landesregierung Schleswig-Holstein hat in den häufig gestellten Fragen (Frequently asked Questions, FAQ) auf dem Landesportal die dargestellten Antworten zum Thema „Umzüge und Mietrecht“ in das Internet gestellt:

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/FAQ/Fragen_und_Antworten/Allgemeines/umzuege_s.html

Das ist aus Sicht von Haus & Grund überaus sinnvoll, um unnötige Auseinandersetzungen der Mietparteien zu verhindern. Umzüge sind auch in der aktuelle Situation unvermeidbar, wenn ein Mieter zum Monatsende auszieht und der neue Mieter bereits vor der Tür steht.“

Über Haus & Grund Schleswig-Holstein – Verband Schleswig-Holsteinischer Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer e. V.

Haus & Grund Schleswig-Holstein vertritt die Interessen des privaten Grundeigentums und hat landesweit rund 70.000 Mitglieder. Die privaten Vermieter bieten rund 2/3. der Mietwohnungen in Schleswig-Holstein an und tragen damit den Großteil der Wohnraumversorgung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Haus & Grund Schleswig-Holstein – Verband Schleswig-Holsteinischer Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer e. V.
Stresemannplatz 4
24103 Kiel
Telefon: +49 (431) 6636-110
Telefax: +49 (431) 6636-188
http://www.haus-und-grund-sh.de

Ansprechpartner:
Alexander Blažek
Telefon: +49 (431) 6636-111
E-Mail: info@haus-und-grund-sh.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel