Ostern: veränderte Tonnenleerungen – Ausmisten bitte verschieben

Auch rund um die Ostertage werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Entsorgungsbetriebe Essen weiterhin intensiv für die Stadt im Einsatz sein. Nach wie vor schaffen es die Entsorger durch die hohe Einsatzbereitschaft der Belegschaft, sämtliche Tonnenfraktionen bei den Haushalten wie gewohnt abzuholen. Die Osterfeiertage werden für uns alle zwar sicherlich ganz anders und viel ruhiger als üblich. Doch Ihre Müllabfuhr kommt – allerdings zeitlich verschoben. Bitte beachten Sie die Änderungen.

Durch die Osterfeiertage verschieben sich die Leerungstage für die Grauen, Braunen und Blauen Tonnen. In der Woche vor Karfreitag (10.04.) holt die  Entsorgungsbetriebe Essen GmbH (EBE) die Tonnen einen Tag früher als gewohnt, in der Woche nach Ostermontag (22.04.) dagegen werden sie einen Tag später als üblich geleert.


Die Leerung der Tonnen erfolgt vor Karfreitag vorab am:            

Samstag, 04.04.                       statt Montag, 06.04.

Montag, 06.04.                         statt Dienstag, 07.04.

Dienstag, 07.04.                       statt Mittwoch, 08.04.

Mittwoch, 08.04.                       statt Donnerstag, 09.04.

Donnerstag, 09.04.                   statt Karfreitag, 10.04.

Die Leerung der Tonnen erfolgt nach Ostermontag nachträglich am:

Dienstag, 14.04.                       statt Montag, 13.04.

Mittwoch, 15.04.                       statt Dienstag, 14.04.

Donnerstag, 16.04.                   statt Mittwoch, 15.04.

Freitag, 17.04.                          statt Donnerstag, 16.04.

Samstag, 18.04.                       statt Freitag, 17.04.

Die Leerung der Gelben Tonnen erfolgt durch die Firma Remondis und wird in der gleichen Weise verschoben.

Wir bitten, die Blaue, Braune und Gelbe Tonne (Teilservice) am jeweiligen Leerungstag rechtzeitig ab 7.00 Uhr an den Straßenrand zu stellen.

Recyclinghöfe weiterhin geschlossen – Sperrmüll bitte vertagen

Die Essener Recyclinghöfe bleiben weiterhin geschlossen. Die Corona-Phase stellt die Entsorgungsbetriebe vor Herausforderungen, um die gewohnten Leistungen so weit wie möglich aufrecht zu erhalten. Je weniger Abfälle abtransportiert werden müssen, umso besser. Daher bittet die EBE noch einmal eindringlich, das Ausmisten von Garten, Keller und Dachboden nun zu vertagen und auf Sperrmüll-Anmeldungen weitgehend zu verzichten.

EBE-Hotline über Ostern nicht erreichbar

Die Mitarbeiter der EBE-Hotline-Nummern (854-1111 und 854-2222) sowie die Zentrale (854-0) sind über die Osterfeiertage nicht erreichbar, sondern erst wieder ab Dienstag, 14.04.2020, in der gewohnten Zeit von 7.00 – 17.00 Uhr.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Entsorgungsbetriebe Essen GmbH
Pferdebahnstraße 32
45141 Essen
Telefon: +49 (201) 85422-22
Telefax: +49 (201) 85420-90
http://www.ebe-essen.de

Ansprechpartner:
Bettina Hellenkamp
Stab Presse, Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (201) 8541060
Fax: +49 (201) 854-1080
E-Mail: bhellenkamp@ebe-essen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel