SentryOne ernennt Sales Team für DACH-Region

SentryOne, einer der weltweit führenden Lösungsanbieter im Bereich Database Performance Monitoring und DataOps, verstärkt sein Engagement im deutschsprachigen Markt. Mit Eva Tiepermann, Business Development Representative, und Senai Bariagaber, Account Executive, soll der Kundenkreis in Deutschland, Österreich und der Schweiz erweitert sowie der Service für lokale Bestandskunden ausgebaut werden. Besonderen Mehrwert möchte das Team den Kunden mit seiner Expertise in den Bereichen optimierte Datenverwaltung, Compliance und Cloud-Migration bieten.

SentryOne baut seine Präsenz auf dem deutschsprachigen Markt aus und verstärkt sein Engagement mit einem eigenen Kundenteam in der DACH-Region. Eva Tiepermann, Business Development Representative, und Account Executive Senai Bariagaber, haben die Aufgabe, die Beziehungen zu den bestehenden Kunden zu stärken und die erhebliche Expansion in der Region strategisch voranzutreiben.


Als Team sehen sie ihre Mission darin, aufzuzeigen, wie Microsoft-Datenexperten mit der Überwachung der Datenbankleistung ihre Arbeitsabläufe vereinfachen und den Wechsel in die Cloud reibungslos vollziehen können. „Im Zuge voll digitalisierter Geschäftsprozesse entwickelt sich die Optimierung der Datenbankverwaltung für Unternehmen zu einem geschäftskritischen Faktor,“ erklärt Eva Tiepermann. „Für viele unserer Kunden stellen die Anforderungen an die Datensicherheit und die Migration in die Cloud eine große Herausforderung dar,“ ergänzt Senai Bariagaber. Zu den wesentlichen Aufgaben des Teams gehört es daher, Kunden durch individuelle Beratung dabei zu unterstützen, diese Herausforderungen zu meistern.

Parallel zur Berufung des lokalen Teams stellt SentryOne, das bereits mehrfach für die Qualität seines Kundenservices ausgezeichnet wurde, nützliche Informationsmaterialien ab sofort auch in deutscher Sprache zur Verfügung. Hilfreiche Anleitungen, unter anderem zur Cloud-Migration, der Datenschutzgrundverordnung oder der Microsoft-Datenplattform, finden Kunden und Interessenten zum Download unter: www.SentryOne.de

"SentryOne hat ehrgeizige Pläne sein Geschäft in Europa auszubauen, und die DACH-Region ist dafür absolut entscheidend,“ kommentiert Niall Gilmore, Head of EMEA bei SentryOne, die Ernennung des DACH-Teams. „Wir haben uns verpflichtet, ein engagiertes Team aufzubauen, das unsere bestehenden Kunden im deutschsprachigen Raum unterstützt und uns hilft, die Marktpräsenz von SentryOne auszubauen. Mit großer Freude heiße ich die ersten Mitglieder dieses Teams willkommen, und gehe davon aus, dass in den kommenden Monaten noch weitere Mitglieder hinzukommen werden.“

 

Über SentryOne

SentryOne ermöglicht Microsoft-Datenexperten die Erstellung, den Test, die Dokumentierung und Überwachung von SQL Servern, Azure SQL Datenbanken und der Microsoft-Datenplattform. Höchst effektive Funktionen zur Verwaltung der Leistung, außergewöhnlich hohe Skalierbarkeit sowie ein in der Branche führender Kundenservice unterstützen Unternehmen dabei, die Performance ihrer Datenbanken über den gesamten Datenlebenszyklus hinweg zu steigern.

Ein Spezialisten-Team besteht aus mehreren Microsoft MVPs und Mitarbeitern in Charlotte, (North Carolina/USA), Jacksonville (Florida/USA), Salem (New Hampshire/USA) und Dublin (Irland). Weitere Informationen finden Sie unter SentryOne.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SentryOne
WeWork – 03-102, 5 Harcourt Road
IRLD02 FW64 Dublin
Telefon: +353 (1) 5661945
http://www.sentryone.com/

Ansprechpartner:
Annette Civanyan
Touchdown PR Deutschland
Telefon: +49 (89) 215522781
E-Mail: deutschland@touchdownpr.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel