Sicher, zuverlässig, handhabbar: SBE bietet innovative Lösungen für die IT in Schulen an

Zur Vorbereitung auf den DigitalPakt statt Corona-Blues: Denn die Anforderungen an IT-Systeme für Schulen und Schulträger sind herausfordernd. Vor allem BYOD-Umgebungen sind komplex, sie müssen eine sichere Anbindung unterschiedlichster Geräte gewährleisten, Jugendliche vor für sie ungeeigneten Inhalten schützen, und zugleich ein den gesetzlichen Anforderungen entsprechendes Datenschutzniveau sicherstellen.

SBE network solutions denkt mit neuen Features von logoDIDACT Jugendschutzfilter, Softwareverteilung und Anbindung zu Office 365 neu.

Lesen Sie hier, mit welchen drei neuen Features Deutschlands Schulserverlösung Nr. 1 aufwartet.

Sicher, zuverlässig, handhabbar: SBE bietet innovative Lösungen für die IT in Schulen an

Die Anforderungen an IT-Systeme für Schulen und Schulträger sind herausfordernd. Vor allem BYOD-Umgebungen sind komplex, sie müssen eine sichere Anbindung unterschiedlichster Geräte gewährleisten, Jugendliche vor für sie ungeeigneten Inhalten schützen, und zugleich ein den gesetzlichen Anforderungen entsprechendes Datenschutzniveau sicherstellen.

Dass all diese Anforderungen nicht im Widerspruch zu einer einfachen Bedienbarkeit stehen müssen, wollte die SBE network solutions GmbH auf der didacta in Stuttgart demonstrieren, die letzte Woche stattfinden sollte. Die Entwickler der Komplettlösung logoDIDACT haben bei der Konzeption der Benutzerschnittstellen ausdrücklich keine hauptberuflichen Administratoren, sondern Lehrer im Blick, die mindestens einen Teil der administrativen Aufgaben neben ihrer eigentlichen Arbeit bewältigen müssen. So bieten etwa die Module LD Deploy und LD Mobile für die Plattformen Windows, iOS und Android Funktionen zur Softwareverteilung respektive zum Geräteschutz, die praktisch jeder, auch ohne spezielle Kenntnisse, einsetzen kann. Davon profitieren übrigens auch Schulen, die eine externe IT-Betreuung beauftragt haben – der Minderaufwand für die externen Betreuer schlägt sich direkt in geringeren Kosten für die Wartung nieder.

Die mit LD Deploy realisierte paketbasierte Softwareverteilung etwa spart den Verantwortlichen den Gang zu jedem einzelnen Rechner. Stattdessen können sie von zentraler Stelle aus auf jedem Rechner genau die Software installieren, die dort benötigt wird, sei es etwa das Notensatzprogramm MuseScore im Musikraum oder GeoGebra auf die für den Mathematikunterricht benötigten Rechner. Die von SBE entwickelte Lösung kombiniert diese Flexibilität mit höchster Robustheit: Dank Imaging können sich abgestürzte oder von Nutzern fehlkonfigurierte Rechner in Minutenschnelle wieder in einen betriebsbereiten Zustand zurücksetzen.

Jugendschutz und Datensicherheit auf höchstem Level

Neben der damit sichergestellten hohen Verfügbarkeit bietet logoDIDACT aber auch Schutzmechanismen, die Eltern und Lehrern manche anderen Sorgen abnehmen können. So arbeitet der Webfilter, der Jugendliche vor ungeeigneten, insbesondere pornografischen Inhalten schützen soll, mit einer auf einem neuronalen Netz basierenden künstlichen Intelligenz. Die manchmal unter Jugendlichen kursierenden Tipps zum Umgehung von Jugendschutzfiltern greifen bei diesem System nicht mehr. Daneben stellt logoDIDACT auch die Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und anderer gesetzlicher Vorgaben im Hinblick auf Datenschutz sicher. So bietet die Lösung eine lokal nutzbare Cloud als Alternative zu den meist im außereuropäischen Ausland beheimateten Cloud-Lösungen der Smartphone-Ökosysteme, wie etwa der iCloud von Apple. Gleichwohl lassen sich iPhones und iPads an das Schulnetzwerk anbinden.

Auch der nach wie vor hohen Bedeutung von Microsoft Office-Produkten trägt die SBE network solutions GmbH Rechnung: Unterstützt logoDIDACT Microsoft Office 365 schon seit Jahren, präsentiert das Unternehmen in diesem Jahr erstmals einen eigenen Connector. Der verspricht, die Nutzung, Einrichtung und Verwaltung von Office 365 so einfach zu machen, wie man es von allen logoDIDACT-Komponenten gewohnt ist.

Alle Innovationen sollten auf der didacta am Stand 9D52 präsentiert werden. Da die Bildungsmesse aufgrund des Coronavirus auf den 23. bis 27. März 2021 verschoben wird, stellt die SBE network solutions GmbH die neuen Features im Rahmen von Online-Präsentationen vor.

Über die SBE network solutions GmbH

Seit mehr als zwanzig Jahren bietet die SBE innovative Lösungen im Bildungsbereich. Mit ihrer Schul-IT-Komplettlösung logoDIDACT konnte sich der Softwarehersteller als Marktführer etablieren. Die Beratung, Planung und Realisierung von Netzwerken, die Lieferung von Hard- und Software, sowie die Installation und Wartung von Servern, Clients und Netzwerken übernehmen Partner. Partner von SBE sind Systemhäuser, die Schulkunden kompetente Ansprechpartner vor Ort garantieren.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SBE network solutions GmbH
Edisonstraße 21
74076 Heilbronn
Telefon: +49 (7131) 89840-0
Telefax: +49 (7131) 89840-44
http://www.sbe.de

Ansprechpartner:
Elvira Herzog
Marketingleitung
Telefon: +49 (7131) 89840-26
Fax: +49 (7131) 89840-726
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel