IPTV – so einfach wie noch nie

WISI setzt als führender Hersteller und Technologie-Lieferant für die Schlüsselbereiche der Kommunikation mit dem MICRO HEADEND OM 20 064S wieder einmal neue Maßstäbe bei kleinen, kompakten und besonders flexiblen IPTV-Kopfstellen. Die neue IPTV-Lösung kann sehr effizient bis zu 128 SPTS Programmströme aus sechs Satelliten-Transpondern erzeugen. Die generierten SPTS-Programme lassen sich direkt in ein IP-Verteilnetz einspeisen und von IPTV-fähigen Endgeräten empfangen. Durch die Unterstützung von DVB-S/S2 sowie des neuesten DVB-S2X Standards eignet sich die Kompaktkopfstelle ideal für den Aufbau einer zukunftsfähigen IPTV-Grundversorgung oder zum Ausbau bestehender IPTV-Anlagen. Mit dem neuen MICRO HEADEND adressiert WISI den Hospitality Bereich, wie etwa kleinere und mittlere Hotels, Studentenwohnheime, Krankenhäuser und Seniorenzentren.

Das MICRO HEADEND OM 20 064S ist mit vier CI-Slots für die zentrale Entschlüsselung von Pay-TV-Inhalten ausgestattet. Der Betreiber kann vor den CI-Slots aus verschiedenen Satelliten-Transpondern einen Multiplex erzeugen und diesen anschließend mit nur einer einzigen Smartcard entschlüsseln. Dies macht den Einsatz professioneller CAMs deutlich wirtschaftlicher. Eine weitere interessante Möglichkeit, insbesondere für Hotels, ist eigene Infokanäle für Gäste zu betreiben. Dabei werden Videoclips in Form von TS-Files über die USB-Schnittstelle oder den LAN-Zugang in den internen Speicher der Kopfstelle geladen und im IP-Verteilnetz parallel neben den TV-Programmen bereitgestellt. Der Betreiber kann somit zukünftig für seinen Infokanal auf einen Modulator sowie eine externe Videoquelle, wie etwa PC oder Laptop, verzichten.  


Um die Inbetriebnahme von an die IPTV-Anlage angeschlossenen TV-Geräten zu vereinfachen, lassen sich automatisch generierte M3U-Listen auf dem OM 20 064S ablegen. Kompatible TV-Geräte greifen auf diese M3U-Liste zurück und speichern die Programme entsprechend ab. Dabei entfallen die zuvor zeitintensiven Suchläufe am TV-Gerät. Das integrierte Session Announcement Protocol (SAP) unterstützt zudem das automatische Update der Programmlisten bei angeschlossenen SAP-kompatiblen Endgeräten, sobald in der zentralen IPTV-Aufbereitung Programmänderungen vorgenommen werden. 

Die integrierte 4 in 6 Switch Matrix reduziert den Installationsaufwand. Dank DiSEqC 1.0 lassen sich bis zu vier verschiedene Satelliten-Positionen ansteuern. Am Ausgang können IP-Multicast-Adressen frei eingestellt werden. Die Kompaktkopfstelle hat darüber hinaus einen integrierten DHCP-Server, der automatisch eine Verbindung zum PC aufnimmt sowie einen Bluetooth-Zugang für Smartphones und Tablets. Programmiert wird das MICRO HEADEND OM 20 064S über eine Weboberfläche.

Über die WISI Communications GmbH & Co. KG

Das 1926 von Wilhelm Sihn jr. gegründete Hightech-Unternehmen aus Niefern-Öschelbronn bei Pforzheim gehört seit neun Jahrzehnten zu den weltweiten Pionieren der Empfangs- und Verteiltechnik. Heute ist WISI rund um den Globus in folgenden Bereichen tätig: Komponenten für Breitbandnetze, Breitband-Glasfasertechnik, Empfang, Verarbeitung und Modulation digitaler TV- und Radio-Signale sowie Multimediatechnik im Haus. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen an Standorten in Deutschland, Europa, Kanada und Asien 600 Mitarbeiter. WISI hat zudem Tochtergesellschaften in Frankreich, Österreich, Schweiz, Schweden, Spanien, Bulgarien, Kanada, Dubai und in China. Darüber hinaus arbeitet das Unternehmen mit über 100 Partnern in allen wichtigen internationalen Märkten zusammen. Weitere Informationen über WISI finden Sie unter www.wisi.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WISI Communications GmbH & Co. KG
Wilhelm-Sihn-Strasse 5-7
75223 Niefern-Öschelbronn
Telefon: +49 (7233) 66-0
Telefax: +49 (7233) 66-320
http://www.wisi.de

Ansprechpartner:
Thomas Fuchs
fuchs media consult gmbh
Telefon: +49 (2261) 99423-95
E-Mail: tfuchs@fuchsmc.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel