Energie SaarLorLux warnt vor unseriösen Anrufern

Derzeit erhalten Saarbrücker Bürgerinnen und Bürger unseriöse Anrufe. Der Anrufer gibt vor, Mitarbeiter eines Energieversorgers zu sein und will Kunden-, Rechnungs- und Zählerdaten abgleichen weil angeblich Energielieferverträge auslaufen.
 
Vielen Stromkunden ist nicht bewusst, dass durch die bloße Herausgabe von Zählernummer und Zählerstand ohne ihre Zustimmung ein Versorgerwechsel eingeleitet werden kann. In Verbindung mit der Kundenadresse reichen dem unseriösen Anbieter diese Angaben aus, um den bestehenden Vertrag mit dem bisherigen Energielieferanten zu kündigen und einen neuen Vertrag abzuschließen. Eine Unterschrift des Kunden ist dafür nicht unbedingt erforderlich. Vor der Herausgabe von Kunden- und Zählerdaten an Fremdfirmen wird eindringlich gewarnt.
 
Was müssen betroffene Kunden jetzt wissen?
Es besteht grundsätzlich ein 14-tägiges Widerrufsrecht von telefonisch oder an der Haustür abgeschlossenen Verträgen. Kunden, die am Telefon zum Abschluss eines Energieliefervertrages mit einem anderen Anbieter überlistet oder gedrängt worden sind, können diesen Vertrag also widerrufen. Die Energie SaarLorLux bietet Unterstützung an: Unter der Telefonnummer 0681 587 4777, unter info@energie-saarlorlux.com, unter WhatsApp 0581 587 4778 stehen die Mitarbeiter der Energie SaarLorLux für fachkundige Beratung zur Verfügung. 
Über die Energie SaarLorLux AG

Die Energie SaarLorLux AG mit Sitz in Saarbrücken ist ein Unternehmen der Engie Deutschland GmbH und der Stadtwerke Saarbrücken GmbH.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Energie SaarLorLux AG
Richard-Wagner-Str. 14-16
66111 Saarbrücken
Telefon: +49 (681) 587-4777
Telefax: +49 (681) 587-4650
https://www.energie-saarlorlux.com/


Ansprechpartner:
Stefan Eichacker
Bereichsleiter Kommunikation
Telefon: +49 (681) 587-4213
Fax: +49 (681) 587-4215
E-Mail: stefan.eichacker@energie-saarlorlux.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel