Bridgestone ist Partner von Milestone für RIDE 4

  • Neues ultimatives Wettkampferlebnis für Motorrad-Fans: RIDE 4 – die Fortsetzung der beliebten Videospielreihe.
  • Biker haben weltweit die Möglichkeit, die Performance und Langlebigkeit von Bridgestone Reifen in der virtuellen Welt realitätsgetreu zu erleben.
  • Spezielle Bridgestone Spielmodi, Menüs und gesponserte Strecken.

Bridgestone, das weltweit führende Unternehmen der Reifen- und Gummibranche[1], hat eine Partnerschaft mit dem italienischen Spieleentwickler Milestone für RIDE 4 angekündigt. Dabei handelt es sich um die Fortsetzung der beliebten RIDE Videospielreihe. RIDE 4 ist das ultimative kompetitive Spielerlebnis für Motorrad-Fans und wird weltweit am 8. Oktober 2020 für Playstation 4, XBOX One und PC eingeführt.

Durch diese Partnerschaft will Bridgestone seine Position als einer der führenden Anbieter für Premium-Reifen festigen sowie seine Produkte und das Know-how in der Welt des Motorradrennsports präsentieren – auf innovative und ansprechende Weise für Motorrad- und Gaming-Fans weltweit.


Auf 34 exakt nachgebildeten, virtuellen Strecken bei Ride 4 haben Biker weltweit die Chance, ein schnelles und gleichzeitig kontrolliertes Rennen auf Bridgestone Reifen zu erleben. Das Spiel umfasst eine große Auswahl an Bridgestone Motorradreifen, die auf über 250 Modellen von 22 verschiedenen Herstellern montiert werden können. Zudem wird das Hightech-Unternehmen innerhalb des Spiels auf Anzügen, Ausrüstungen, Werbetafeln, auf Rennstrecken sowie in speziellen Spielmodi präsentiert.

Neuer Spielmodus: Endurance World

Bridgestone hat im Laufe der Jahre mit hervorragenden Ergebnissen im Motorradrennsport brilliert und Siege bei den berühmtesten Langstreckenrennen errungen. Die Endurance World, ein brandneuer Spielmodus, der an die Langstrecken-Motorradrennen angelehnt ist, wird einer der Key Facts von RIDE 4 sein. In diesem Modus können Gamer ihre Konzentration testen und die außergewöhnliche Performance und Langlebigkeit ihrer Bridgestone Reifen konkret einschätzen. Der Reifenverschleiß bleibt auch im Spiel einer der wichtigsten Faktoren, um am Ende zu den Top-Bikern zu gehören. Darüber hinaus wird die Performance der Reifen aktiv von Fahrstil und Wetter beeinflusst. Aus diesem Grund müssen die Spieler im Rennen strategische Entscheidungen treffen, um diese Punkte mit einzukalkulieren.

„Als ein weltweit führender Anbieter von Mobilitätslösungen mit einem großen Portfolio an Premium-Produkten, einschließlich Premium-Motorradreifen, sahen wir uns in der Lage, auch in die virtuelle Welt einzusteigen, indem wir eine Partnerschaft mit Milestone geschlossen haben, einem bewährten Marktführer für Zweirad-Simulationsspiele“, sagte Nico Thuy, Head of Motorcycle Business at Bridgestone EMIA. „Wir sind immer auf der Suche nach neuen Wegen, um unsere Kunden zu begeistern, mit der Community zu interagieren und gleichzeitig die Qualität unserer Produkte zu präsentieren. Die Präsenz bei RIDE 4 stellt hierfür eine einzigartige Gelegenheit dar.“

„Bei dem Launch unserer RIDE Serie war es unser Hauptziel, eine einzigartige Spielerfahrung für alle Motorrad-Fans zu kreieren“, sagte Luisa Bixio, CEO Milestone. „Heute, fünf Jahre später, bestätigen die erstaunlich realitätsnahe Grafik, die Tiefe des Gameplays und die hervorragende Zusammenarbeit mit Bridgestone, dass wir den richtigen Weg eingeschlagen haben, um ein ultimatives Gaming-Erlebnis zu schaffen.“

Game Trailer unter: https://youtu.be/RA-q4zN3ICw.

Über die Bridgestone Deutschland GmbH

Wir, Bridgestone Europa, Russland, Nahost, Indien und Afrika, sind Teil des weltweit größten Unternehmens der Reifen- und Gummibranche. Seit knapp 90 Jahren liefert Bridgestone kontinuierlich Premium-Produkte, auf die sich die Menschen verlassen können, um sicherer und komfortabel an ihr Ziel zu gelangen.

In einer sich schnell verändernden Welt entwickeln wir uns weiter, um echte Lösungen für die tatsächlichen Probleme, mit denen Fahrer auf der Straße tagtäglich konfrontiert sind, zu bieten. Aus diesem Grund wandelt sich Bridgestone EMIA schnell von einem Premium-Reifenhersteller zu einem führenden Anbieter von Mobilitätslösungen. Mit einigen der fortschrittlichsten Fabriken der Branche, weltweit führenden Technologien und hervorragenden Partnerschaften leisten wir Pionierarbeit für innovative Produkte und Lösungen. Im Zuge unseres Transformationsprozesses arbeiten wir daran, die Zukunft der Mobilität mitzugestalten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bridgestone Deutschland GmbH
Justus-von-Liebig-Straße 1
61352 Bad Homburg
Telefon: +49 (6172) 408-01
Telefax: +49 (6172) 408-490
http://www.bridgestone.de

Ansprechpartner:
Kester Grondey
Pressekontakt
Telefon: +49 (6172) 4081182
E-Mail: kester.grondey@bridgestone.eu
Tim Röthig
Telefon: +49 (175) 9314188
E-Mail: tim.roethig@bridgestone.eu
Benjamin Kolthoff
P.U.N.K.T. Gesellschaft für Public Relations mbH
Telefon: +49 (40) 85376011
E-Mail: benjamin.kolthoff@bridgestone.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel