Pferde richtig füttern

Pferdehalter müssen wissen, was ihr Pferd braucht. Tipps und Erklärungen für eine angepasste Fütterung bietet das Seminar Bedarfsgerechte Pferdefütterung, das die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen am Donnerstag, 18. Juni, im Versuchs- und Bildungszentrum Haus Düsse Landwirtschaft im Kreis Soest anbietet. In der Zeit von 9.30 bis 16 Uhr informieren Expertinnen der Landwirtschaftskammer Reiter, Pferdehalter und Pensionsbetriebe über Themen rund um die Pferdefütterung.

Neben den Grundlagen der Verdauung, Futtermittelkunde sowie Erläuterungen der Nähr-, Mineralstoffe und Vitamine berechnen die Referentinnen auch Futterrationen mit Anleitung und verweisen auf Bedarfsnormen verschiedener Pferdegruppen.

Anmeldeschluss ist der 11. Juni. Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie unter www.duesse.de in der Rubrik Aktuelle Veranstaltungen und Seminare. Das Seminar kostet für Landwirte und landwirtschaftliche Arbeitnehmer aus NRW 126 Euro, für sonstige Teilnehmer 164 Euro. Im Teilnehmerbeitrag sind Seminarunterlagen, Tagesverpflegung und Getränke enthalten.


https://www.landwirtschaftskammer.de/duesse/kalender/sonstige/2020-06-18-pferdefuetterung.htm

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Nevinghoff 40
48147 Münster
Telefon: +49 (251) 2376-0
Telefax: +49 (251) 2376-521
https://www.landwirtschaftskammer.de

Ansprechpartner:
Bernhard Rüb
Pressestelle
Telefon: +49 (221) 5340-351
Fax: +49 (228) 7038434
E-Mail: bernhard.rueb@lwk.nrw.de
Uwe Spangenberg
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Telefon: +49 (251) 23762-34
Fax: +49 (251) 23762-33
E-Mail: uwe.spangenberg@lwk.nrw.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel