Die etwas andere Freibadsaison startet

Der Sommer steht vor der Tür, doch ist in diesem Jahr alles etwas anders als gewohnt – so auch bei den Karlsruher Bädern, mit der Freibadsaison 2020.
„Urlaub vor der Haustür“ gelingt in Karlsruhe normalerweise besonders gut. Im Turmbergbad, dem Sonnenbad, dem Freibad Rüppurr und dem Rheinstrandbad Rappenwört lassen sich heiße Sommertage eigentlich richtig gut aushalten – doch in diesem Jahr funktioniert auch das, wegen der Coronavirus-Pandemie, nicht wie gewohnt.

Der Start der Freibadsaison ließ aus diesem Grund länger als üblich auf sich warten und steht nun doch kurz bevor: Die vier Karlsruher Freibäder öffnen ab Samstag, den 06. Juni 2020, um 9 Uhr, ihre Tore.

Jedoch sieht der Freibadbesuch in diesem Jahr anders aus als sonst: So besteht für Gäste an den Kassen Maskenpflicht, Abstands- und Sicherheitsregeln sind einzuhalten, zudem ist die maximale Anzahl an Gästen beschränkt. Die Karlsruher Bäder bitten alle Gäste daher, sich vor einem Freibadbesuch auf der Internetseite zum aktuellen Besuchsaufkommen zu informieren, um einen reibungslosen und sicheren Badespaß zu garantieren.


Auch Antworten auf häufig gestellte Fragen und Hinweise zum Badebetrieb finden sich auf KA-Baeder.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KBG – Karlsruher Bädergesellschaft mbH
Hermann-Veit-Str. 7
76135 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 1335201
Telefax: +49 (721) 1335249
http://www.ka-baeder.de/index.php?id=220

Ansprechpartner:
Raphael Becker
Marketing Koordinator
Telefon: +49 (721) 1335222
E-Mail: raphael.becker@ka-baeder.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel