Erfolgreiches Geschäftsjahr 2019: Greenpeace Energy wächst so stark wie nie

Der Hamburger Ökoenergieversorger Greenpeace Energy hat im Geschäftsjahr 2019 mehr als 23.000 neue Kundinnen und Kunden hinzugewonnen. Das geht aus dem Jahresabschluss hervor, den die Genossenschaft auf ihrer jährlichen Vertreterversammlung vorgestellt hat.

Hamburg, 14.6.2020 – Greenpeace Energy ist im vergangenen Jahr sowohl im Strom- und Gasgeschäft als auch bei der Zahl der Genossenschaftsmitglieder stärker als je zuvor gewachsen: Ende 2019 versorgte Greenpeace Energy mehr als 173.000 Kundinnen und Kunden mit besonders hochwertigem Ökostrom und dem energiewendefreundlichen Gasprodukt proWindgas, ein Anstieg von mehr als 23.000 Kund*innen im Vergleich zum Vorjahr. Zudem gewann die Ökoenergiegenossenschaft im Laufe des Jahres 1.168 neue Mitglieder hinzu. „In diesem besonders stark von der Fridays for Future-Generation geprägten Jahr hatten wir das größte Kundenwachstum unserer Geschichte. Die Menschen wollen offensichtlich nicht länger auf den konsequenten Klimaschutz warten, den die Bundesregierung nicht liefert. Also nehmen sie ihn einfach selbst in die Hand“, sagt Nils Müller, Vorstand bei Greenpeace Energy. „Als Ökoenergiegenossenschaft mit 20 Jahren glaubwürdigem Einsatz für die Energiewende profitieren wir von diesem starken Willen zum Wandel.“ Im Ergebnis hat Greenpeace Energy das Geschäftsjahr 2019 mit einem positiven Ergebnis in Höhe von 3,5 Millionen Euro vor Steuern abgeschlossen.

Von der guten Geschäftsentwicklung des Vorjahres profitieren auch die mittlerweile mehr als 26.500 Mitglieder der Genossenschaft: Sie erhalten eine Gewinnausschüttung in Höhe von 1,5 Prozent auf ihre Einlagen. Dies haben die Genossenschaftsvertreter auf ihrer Versammlung am 13. Juni 2020 in Hamburg beschlossen.


Den Geschäftsbericht 2019 von Greenpeace Energy können Sie hier herunterladen: https://gp-e.de/geschaeftsbericht-2019

Sollten Sie Probleme mit dem Download-Link haben, schicken Sie bitte eine Mail an michael.friedrich@greenpeace-energy.de

Über die Greenpeace Energy eG

Unser Ziel ist die Energiewende – seit 1999 arbeiten wir für eine Energieversorgung aus erneuerbaren Quellen, ohne Kohle und Atom. Unsere Haltung, Überzeugung und unser Engagement – auch für den Umwelt- und Naturschutz – haben ihre Wurzeln in der Umweltschutzorganisation Greenpeace e.V.. Im Auftrag unserer Kund*innen und Miteigentümer*innen verbinden wir politische Forderungen mit energiewirtschaftlichen Lösungen und begeistern möglichst viele Menschen dafür, mit uns eine saubere Energiezukunft zu gestalten. Um unser Ziel zu erreichen, haben wir als Ökoenergiegenossenschaft gemeinsam mit unserer Tochterfirma Planet energy bereits mehr als 140 Millionen Euro in den Ausbau erneuerbarer Energien investiert und unserem Energiemix die härtesten Richtlinien der gesamten Energiebranche auferlegt. Damit ist unser Ökostrom deutlich sauberer, als es das Gesetz verlangt. Er besteht zu 100 % aus Wind- und Wasserkraft, mit dem branchenweit höchsten Windenergieanteil von über 50 Prozent in unserem Strommix. Mehr als 26.500 Mitglieder und fast 180.000 Kund*innen haben sich uns bereits angeschlossen. Die Energiewende hat begonnen – jetzt ist es an uns, sie zu gestalten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Greenpeace Energy eG
Hongkongstraße 10
20457 Hamburg
Telefon: +49 (40) 808110-600
Telefax: +49 (40) 808110-666
http://www.greenpeace-energy.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel