LebensArt e. V. – energetisch und soziales Exzellenzprojekt mit Photovoltaik, Stromspeicher und hohem sozialem Anspruch

„Wie Menschen denken und leben, so bauen und wohnen sie“ lautet ein Zitat von Dichter Johann Gottfried von Herder. Das Projekt LebensArt im norddeutschen Städtchen Rotenburg an der Wümme ist Bauen und Wohnen jenseits vom Tellerrand. Ein Gruppe Gleichgesinnter hat auf dem Gelände des stillgelegten Schlachthofes in der Mühlenstraße 29a auf guten 3000 Quadratmetern ein energetisch ausgeklügeltes Generationenhaus mit acht Wohnungen, Gemeinschaftsräumen, Stromspeicher, Photovoltaik, Wärmepumpen und parkähnlichen Außenanlagen mit Schwimmteich realisiert, aktuell von 15 Menschen im Alter von 1 bis  74 Jahren bewohnt.

Gemeinsam und doch individuell

 „LebensArt“ ist pragmatisch betrachtet ein Mehrparteienwohnhaus im KFW Effizienzhaus 40 Plus Standard auf großem Grund. Die Bewohner verbindet mehr als eine Adresse, sie teilen eine Philosophie zur Lebensart, sie teilen Ressourcen, Eigentum, leben und wohnen trotzdem selbstbestimmt, aber in einer Gemeinschaft sozial und kulturell interessierter Menschen. Alle LebensArt Bewohner haben Projektanteile, wohnen aber zur Miete in den insgesamt acht individuellen Wohneinheiten.


Anteil ja – Wohnungseigentum nein

Der Verein LebensArt e. V. ist Vermieter der Wohnungen. Alle Bewohner haben in die GBR  LebensArt eingezahlt und sind Anteilseigner. „Das ist ein anderes Gefühl als klassischer Immobilienbesitz wie zum Beispiel eine Eigentumswohnung. LebensArt Bewohner haben das große Ganze im Blick und nie nur „ihre“ Wohnung“, erklärt Stefan Bruns, der das Wohnprojekt maßgeblich mitentwickelt hat.

KFW Effizienzhaus 40 Plus

Das LebensArt Haus wurde als Neubau nach dem KfW-Effizienzhaus 40 Plus Standard errichtet. Das Gebäude verbraucht maximal 40 Prozent des KFW Referenzhauses 100 und ist mit einer stromerzeugenden Anlage, einem stationären Stromspeicher, sowie einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung ausgestattet. Das spart Energie, Geld und schützt das Klima. Deutsche Haushalte waren 2016 nach Angaben des Bundesumweltministeriums für mehr als 10 Prozent des CO2-Ausstoßes in Deutschland verantwortlich. Heizwärme liefert eine Grundwasserwärmepumpe mit 30 Kilowatt thermischer Leistung.

Speicherhersteller regional

Eine Besonderheit im LebensArt Energiekonzept ist der stationäre Stromspeicher des Bremer Herstellers Powertrust GmbH. Entgegen dem allgemeinen Trend verbaut Powertrust in seinen CrystalTowern keine Lithium Akkutechnik. Der Hersteller aus Bremen setzt auf Blei-Kristall-Akkus, unter anderem weil diese mit einer Recyclingrate von fast 100 Prozent nahezu vollständig wieder in den Wertstoffkreislauf zurückgegeben werden. „Die Akkutechnik der Powertrust Speicher war für uns ein wesentliches Kaufkriterium. Ressourcen teilen und schonen ist Bestandteil unserer LebensArt Philosophie. Die Powertrust Akkus werden in etablierten Verfahren praktisch zu 100 Prozent recycelt. Für uns war das ein sehr wichtiges Auswahlkriterium“, erklärt Stefan Bruns die Wahl des Stromspeichers.

Leistung, Soziales und Energie

Im Jahre 2018 wurde das Gebäude bezogen. Die Photovoltaikanlage erhielt noch 5 Kilowatt mehr Leistung, zwei Wechselrichter wurden getauscht und der 34 Kilowattstunden Stromspeicher wurde 2020 vom Hersteller mit einer neu entwickelten Steuerung ausgestattet, für mehr Leistung und Kontrolle der Blei-Kristall Akkus . „Jetzt läuft alles bestens“, freut sich Stefan Bruns. „Neue Projekte, wie unser energieeffizientes Generationenhaus stellen an Menschen und Technik neue Herausforderungen. Man darf nicht erwarten, dass alles sofort wie am Schnürchen funktioniert. Wichtig ist, wie miteinander umgegangen wird und das alle Beteiligten an einer guten Lösung arbeiten.“

LebensArt hat sowohl auf sozialem, als auch auf technischem Gebiet Neuland betreten. Mit viel neuer Energietechnik ausgestattet wird im Gebäude Leistung bis zu 16 Kilowatt für mindestens eine halbe Stunde abgerufen. Die soll möglichst von der 35 Kilowatt-peak Photovoltaikanlage und dem 34 Kilowattstunden Stromspeicher mit einer Entladeladeleistung von 16 Kilowatt und nicht vom öffentlichen Stromnetz geliefert werden. Dafür ist der Stand-By-Betrieb der Technik im Gebäude mit 300 Watt keine große Herausforderung für Photovoltaik und Speicher.

Ausgezeichnet

LebensArt ist sowohl menschlich als auch energetisch ein Exzellenzprojekt in dem soziale und technische Neuerungen zu einem Gesamtkonzept verschmelzen. Es verwundert nicht, dass dieses Projekt mehrfach ausgezeichnet wurde, unter anderem mit dem Umweltpreis der Stadt Rotenburg und des Landkreises. 

LebensArt in Fakten & Zahlen:

  • Eingetragener Verein & GbR
  • Gegenseitige Hilfe, Kunst und Kultur, Ökologische Ausrichtung, ein lebendiges, selbstbestimmtes Miteinander
  • Zielgruppe sind Alleinerziehende, Familien, Interkulturell, Mehrgenerationenwohnen, Seniorinnen und Senioren, Singles, Wohnen mit Kindern
  • Projekttyp: Hausgemeinschaft mit abgeschlossenen Wohnungen

Grundstück und Gebäude:

Neubau, Mehrfamilienhaus mit 8 Wohnungen im KfW-Effizienzhaus 40 Plus Standard

  • Grundstücksgröße: 3160 m2
  • Wohnfläche: 744 m2
  • Gemeinschaftseinrichtungen: 172 m2
  • Gemeinschaftsraum: 59 m2
  • 15 Bewohner im Alter von 1 bis 74 Jahren

Regenerative Energie:

  • Photovoltaikanlage: 35 kWp
  • Stromspeicher: 34 kWh Hochleistungsspeicher der Fa. Powertrust aus Bremen
  • Wärmepumpe: 30 kW thermisch
Über die powertrust GmbH

Powertrust. Voller Energie für Sie. Wenn es um das Speichern und Bereitstellen von erneuerbaren Energien geht, liefert Powertrust weltweit die notwendige technische Lösung, um Strom an Ort und Stelle dann nutzbar zu machen, wenn Sie ihn benötigen. Wir liefern sichere, effiziente und umweltfreundliche Speichersysteme, die mit einem geringen Eigenenergieverbrauch auch unter extremen Bedingungen die volle Leistung bringen. Wir verbinden unterschiedliche Erzeugungsquellen zu einem ganzheitlichen Nutzerkonzept. Powertrust – Intelligent. Energy. Solutions.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

powertrust GmbH
Europaallee 12
28309 Bremen
Telefon: +49 (421) 485365-0
Telefax: +49 (421) 485365-290
http://powertrust.de

Ansprechpartner:
Manfred Gorgus
Telefon: +49 (8157) 9265425
E-Mail: m.gorgus@solar-professionell.de
Mike Heger
The Good Guys
Telefon: +49 (172) 8515472
E-Mail: mike@go4goodguys.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel