ASM präsentiert Neuheiten 2020 im Livestream

Erstmals verlagert Technologieführer ASM die Vorstellung seines neuesten Entwicklungs-Release als Livestream in das Internet. Zu den Neuvorstellungen in der einstündigen Live-Präsentation mit Expertenchat und anschließenden Diskussionsrunden gehören die neuentwickelte Druckerplattform DEK TQ und die nächste Generation der Bestückplattform SIPLACE SX mit ihren weiteren Verbesserungen bei Flexibilität, Bestückleistung und Bauteilspektrum. Auch in der Software wie beispielsweise bei der Programmier-Software SIPLACE Pro, der DEK Drucker-Stationssoftware-Software oder dem Software-Rüstprogramm ASM Setup Center gibt es viele zentrale Verbesserungen für Anwender. Ein weiterer Höhepunkt ist die Premiere von ASM Works. Als Software Suite für die Integrated Smart Factory soll ASM Works die Vernetzung, Integration und Prozessoptimierung in der Elektronikfertigung deutlich vereinfachen. Das Unternehmen belegt so seine Innovationskraft: insgesamt zweimal im Jahr veröffentlicht ASM umfangreiche Neuerungen und Innovationen. Die ASM Impact Events begleiten diese Releases in der Zukunft.

Mit der Livestream-Veranstaltung „ASM Impact – Release Sommer 2020“ am 22. Juli von 15 bis 16 Uhr stellt ASM seine Neuheiten an Hard- und Software-Lösungen für die SMT-Fertigung vor. Schon während der einstündigen Präsentation sind Expertenchats möglich und im Anschluss können Anwender in Spin-Off-Sessions tiefer gehende Detailfragen mit ASM Spezialisten besprechen. Schaltungen aus den beiden ASM Center of Competence (CoC) in München und Weymouth (UK) erweitern die Berichte aus dem Studio mit Vorführungen an Fertigungslinien. „Mit dieser neuen Form der Präsentation, der virtuellen Konferenz, wird ASM fokussiert und gebündelt über die Neuerungen 2020 informieren“, erläutert Alexander Hagenfeldt, Leiter Line Solutions Marketing bei ASM und führt weiter aus: „Es gibt eine Menge neuer Funktionen bei unseren Hard- und Software-Lösungen. Mit ASM Impact erreichen wir zuverlässig noch viel mehr Interessenten als bei einer Präsenzveranstaltung, und ASM Anwender werden so noch produktiver und erfolgreicher arbeiten können – diese eine Stunde gebündelte Innovation, bequem am Schreibtisch und ohne Zeitverlust durch Reisen verbracht, wird sich für alle Zuschauer lohnen.“

ASM Neuheiten 2020


Zu den im Neuigkeiten, die im Livestream gezeigt werden, zählen:

  • DEK TQ – erweiterte Funktionen für den Volumendrucker
  • DEK SmartStencil – RFID-basiertes Lifecycle-Management von Druckschablonen
  • SIPLACE SX – die neueste Generation
  • Neue Funktionen in ASM Printer Programming und DEK Stationssoftware
  • Neuerung bei SIPLACE Pro und Stationssoftware
  • Neue Software-Features weiterer Lösungen

Premiere feiert die modular aufgebaute Software Suite ASM Works. Bereits mit dem Grundmodul ASM Works Core Package erhalten SMT-Fertiger die grundlegende Software-Infrastruktur für die Integrated Smart Factory: Maschinen tauschen sofort reibungslos Daten aus, Auftragsbearbeitung und Rüstungen können über die gesamte Fertigung geplant, Bestückprogramme erstellt und über Monitoring-Funktionen Status, Auftragsfortschritt und aktueller Materialverbrauch der Linien angezeigt sowie Funktionalitäten für die Fernwartung implementiert werden.

Registrierung

Den hohen Nutzen der Lerninhalte der Plattform belegen zahlreiche positive Rückmeldungen von Kursteilnehmern: „Das Onlinetraining von ASM ist mir eine große Hilfe bei meiner Arbeit. Viele Module enthalten dazu auch 3D-Animationen oder Virtual-Reality-Komponenten – dies schafft nicht nur eine sehr realitätsnahe Lernsituationen mit einem wirklich starken Lerneffekt, sondern macht auch richtig Spaß“, äußerte sich ein Teilnehmer begeistert.

Zur Teilnahme an der Präsentation ist eine kurze, unkomplizierte Registrierung über das Banner des Release-Events bei ASM unter der Adresse www.asm-smt.com/de/aktuelles/asm-release-event-2020 erforderlich. Registrierte Teilnehmer erhalten Zugriff auf die nach dem Event

Über das Geschäftssegment SMT Solutions der ASM Pacific Technology

Der Auftrag des Geschäftssegment SMT Solutions im Konzern ASM Pacific Technology (ASMPT) ist der Support, die Implementierung und die Realisierung der SMT Smart Factory bei Elektronikfertigern weltweit.
ASM Lösungen wie die SIPLACE Placement Systems und die DEK Printing Solutions unterstützen auf Linien- und Fabrikebene mit Hardware, Software und Services die Vernetzung, Optimierung und Automatisierung von zentralen Workflows und erlauben Elektronikfertigern somit den schrittweisen Übergang zur Smart SMT Factory mit dramatischen Verbesserungen bei Kennzahlen/KPIs für Produktivität, Flexibilität und Qualität.
Zentrales Strategieelement bei ASM ist die enge Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern. So initiierte ASM das SMT Smart Network als globales Kompetenznetzwerk für den aktiven Erfahrungsaustausch von Smart Champions. ASM ist Mitgründer des Joint Venture ADAMOS zur Entwicklung einer IIoT-Plattform für produzierende Unternehmen und etabliert gemeinsam mit anderen SMT-Herstellern den offenen Standard HERMES als SMEMA-Nachfolger für die M2M-Kommunikation in SMT-Linien.

Mehr Informationen zu ASM finden Sie auf www.asm-smt.com.

Über die ASM Assembly Systems GmbH & Co. KG

ASMPT (HKEX stock code: 0522) mit Hauptsitz in Singapur bietet als globaler Technologie- und Marktführer führende Lösungen und Materialien für die Halbleiter-Montage- und Verpackungsindustrie. Die SMT-Lösungen werden in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt, darunter Elektronik, Mobilkommunikation, Automobilindustrie, Industrie und LED. Die kontinuierlichen Investitionen des Unternehmens in Forschung und Entwicklung tragen dazu bei, seinen Kunden innovative und kosteneffiziente Lösungen und Systeme anzubieten, mit denen sie eine höhere Produktivität, höhere Zuverlässigkeit und verbesserte Qualität erreichen können.

Mehr Informationen zu ASMPT finden Sie auf www.asmpacific.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ASM Assembly Systems GmbH & Co. KG
Rupert-Mayer-Str. 44
81379 München
Telefon: +49 89 20800-26439
https://www.asm-smt.com

Ansprechpartner:
Susanne Oswald
Marketing / Communication Global
Telefon: +49 89 20800-26439
E-Mail: susanne.oswald@asmpt.com
Barbara Ostermeier
HighTech communications GmbH
Telefon: +49 (89) 500778-10
E-Mail: b.ostermeier@htcm.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel